Mittwoch 23.09.15 20.00 Uhr

Skip

Veranstaltungsreihe: Auf Sendung
Lesung und Gespräch
Moderation: Walter Filz
"Denn das ist der Tod: alles, was wir auslassen." Katharina Hackers großer neuer Roman löst sich vom Figurenkosmos der letzten Texte "Alix, Anton und die anderen" und "Die Erdbeeren von Antons Mutter". Seine Schauplätze sind Paris, Tel Aviv, Amsterdam und Berlin, sein Thema aber ist übergreifend: Wo ist unser Ort auf der Welt, wo ist unser Ort im Leben? Der israelische Architekt Skip Landau ist mit einer verstörenden Fähigkeit ausgestattet: Er ahnt Katastrophen voraus, reist einer inneren Stimme folgend an Orte, an denen wenig später ein Unglück geschieht. Begleitet er einzelne Sterbende auf ihrem Weg in den Tod? Erst spät versteht er, dass er nicht nur die Sterbenden in den Tod, sondern auch seine Söhne ins Leben führen muss – und sich dazu. 2006 für ihren Roman "Die Habenichtse" mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet, veröffentlichte Hacker zuletzt "Eine Dorfgeschichte".

In Zusammenarbeit mit dem SWR, Sendetermin am 8.12. um 22.03 Uhr auf SWR2
Bild: Skip - Katharina HackerBild: Skip - Katharina HackerBild: Skip - Katharina HackerBild: Skip - Katharina Hacker
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Montag
18.11.19
19.30 Uhr
Die Nacht war bleich, die Lichter blinkten
Emma Braslavsky
Mittwoch
20.11.19
19.30 Uhr
Der Tunnel
Abraham B. Jehoshua
Donnerstag
21.11.19
19.30 Uhr
Trio NorgeO: Klang & Poesie, nordöstlich
Russudan Meipariani, Aashild Vertus, Andreas Ulvo
Freitag
22.11.19
19.30 Uhr
Auf dem Seil
Terézia Mora
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke
Sonntag
01.12.19
17.00 Uhr
Mädchenleben
Martin Walser
Montag
02.12.19
19.00 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war von Julie Otsuka
Donnerstag
05.12.19
19.30 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war
Julie Otsuka
Freitag
06.12.19
19.30 Uhr
Madonnas letzter Traum
Doğan Akhanlı
Freitag
06.12.19
20.00 Uhr
Georg Dengler - Vom Roman zum Film
Wolfgang Schorlau, Oliver Vogel
Samstag
07.12.19
19.30 Uhr
Morgen ist da
Navid Kermani
Montag
09.12.19
19.00 Uhr
Friedrich Hölderlin: Komm! Ins Offene, Freund!
Rüdiger Safranski
Montag
09.12.19
20.30 Uhr
Friedrich Hölderlin. Dichter sein. Unbedingt!
Freitag
13.12.19
19.30 Uhr
Misstrauensvotum. Vielleicht ein Heimatabend
Petra Piuk, Ulrike Wörner
Dienstag
17.12.19
19.30 Uhr
Mein Alphabet
Ilma Rakusa
Mittwoch
18.12.19
19.30 Uhr
Als die Natur noch sprach
Sandra Richter, Karl-Heinz Göttert, Denis Scheck
Donnerstag
30.01.20
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel