Wir gratulieren Antje Rávik Strubel zum Deutschen Buchpreis 2021!
Colm Tóibín: Der Zauberer
Veranstaltung

Colm Tóibín: Der Zauberer

Dienstag, 19.10.21 / 19.30 Uhr

Wie alles, was Colm Tóibín so meisterhaft entwirft, ist auch „Der Zauberer“ großartig – ungemein lesenswert, gelehrt und weltgewandt.  Richard Ford

20 Jahre Literaturhaus Stuttgart
Jubelfest

20 Jahre Literaturhaus Stuttgart

Liebes Publikum,
das Literaturhaus feiert am 18.11. seinen 20. Geburtstag! Die Pandemie mahnt noch immer zur Vorsicht, sodass wir unseren Saal bis auf Weiteres nur zur Hälfte bestuhlen. Dennoch umfassen „zur Hälfte“ immerhin fast 100 Stühle. 100 Stühle, die sich freuen, nicht mehr leer im Saal stehen zu müssen, sondern Sie wieder willkommen heißen zu dürfen. Und das sogar mit ‚erzählenden‘ Kissen, die zugleich den Kern bilden für unsere neue literarische Installation im Saal mit verblüffenden wie betörenden „letzten Sätzen“ aus Werken der Literaturgeschichte und der Gegenwartsliteratur, entwickelt und umgesetzt von der Lyrikerin Dagmara Kraus und der Stuttgarter Künstlerin Lenka Kühnertová. Kommen Sie also frohen Mutes und ungepolstert, damit wir gemeinsam anstoßen können!

Losgesagt! Ein Festival der Sprache
Das Finale

Losgesagt! Ein Festival der Sprache

Samstag, 20.11.21 - Sonntag, 21.11.21

Nach fünf Veranstaltungen von Mai bis September laden wir Sie herzlich ein zum großen Finale des LOSGESAGT-Festivals, das im November in seiner letzten Folge über Trauma, Gewalt und Sprache, über Wirtschaftsflucht und Überlebensängste, über Armut und politische Verfolgung auf der einen und verschüttete Erinnerungen und unbestimmte Sehnsüchte auf der anderen ebenso nachdenkt wie über unsere Sprachsensibilitäten und Erregungszustände der Gegenwart sowie über Tyrannei

 

Schildbürger:innen
Online-Shop ab 20.09.21

Schildbürger:innen

Als zukünftige Schildbürger:innen SAGEN SIE SICH LOS vom Ballast einer reizlosen Berufswahl und gönnen sich Up-Dates mit ihren Freund:innen, Bekannten und Nachbar:innen. 

Literaturpodcast "Flausen" - Folge 15
Online

Literaturpodcast "Flausen" - Folge 15

Carolin Callies & Judith Schalansky

Judith Schalansky ist mehrfach ausgezeichnete Autorin und Buchgestalterin; sie interessiert sich also nicht nur für den literarischen Inhalt, sondern auch für die Machart und die Ästhetik hinter dem Produkt »Buch«. Wie lässt sich über das Haptische sprechen? Und wie über das Verlorene? 

Winkel Verstecke verschwiegene Stellen Ecken
Ausstellung

Winkel Verstecke verschwiegene Stellen Ecken

Ausstellung im Literaturhaus verlängert bis 29.10.21

Ob Sünderstaffel oder Haußmannstraße, Villa Berg oder Heslacher Winkel – Helmut Heißenbüttel war in seinen Stuttgarter Jahren nicht nur spazierend in der Stadt unterwegs, seine Stuttgarter Eindrücke haben auch zahlreiche Abdrücke in seinen Texten hinterlassen.

Na ja. Vielleicht nächstes Jahr
ab sofort im Buchhandel + Minutenlesungen auf Instagram

Na ja. Vielleicht nächstes Jahr

Minutennovellen - Originalausgabe

Eigentlich hätten sie auf der Bühne des Stuttgarter Literaturhauses gestanden, stattdessen haben sie in Gedichten, kürzesten Erzählungen und Graphic Novels die kleinen und großen Erschütterungen eines gesellschaftlichen Ausnahmezustandes eingefangen.

Klassiker der Literaturgeschichte: Otfried Preußler
Live-Mitschnitt im Der Diwan Hörbuchverlag

Klassiker der Literaturgeschichte: Otfried Preußler

Otfried Preußlers Geschichten haben Generationen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen begeistert. Genannt seien nur die bekanntesten Figuren: "Die kleine Hexe", "Der Räuber Hotzenplotz" und "Das kleine Gespenst". Lyrikerin, Ein Gespräch mit der Essayistin und Prosaautorin Ulrike Draesner und dem Dramaturgen und Autoren John von Düffel, moderiert von der Literaturkritikerin Insa Wilke.

Analog oder Digital: Seien Sie willkommen!
Vermietung

Analog oder Digital: Seien Sie willkommen!

Nutzen Sie die unbegrenzte digitale Reichweite mit einem Livestream aus dem Literaturhaus.
Auch analoge Veranstaltungen sind möglich.