Literaturpodcast "Flausen" Folge 9
Online

Literaturpodcast "Flausen" Folge 9

Carolin Callies & Daniel Kehlmann
Dieses Mal geht es in "Flausen" um die Zauberkunst als Vorbild für das Schreiben, um die Frage, wie man vom Magnetismus eines Nabokov wieder loskommt - und ob ein Algorithmus je den Pulitzerpreis gewinnen wird, es geht um die Unfähigkeit der künstlichen Intelligenz, ein Bild sprachschöpferisch zu durchringen, um die unendliche Bibliothek von Borges als sachliche Beschreibung einer posthumanistischen Zukunft, es geht um Ungarn als literarische Großmacht Europas, es geht um die Motten bei Sebald und dessen wunderbare Melancholie, es geht um den Unterschied zwischen Unsterblichkeit und sich selbst real machen und nicht zuletzt um die Frage: Bin ich jetzt schon eine simulierte zukünftige Entität? 

Anna Mayr: Die Elenden
Veranstaltung

Anna Mayr: Die Elenden

zwischen/miete zu Gast im Literaturhaus
Lesung & Gespräch
Freitag, 05.03.21 / 19.30 Uhr

​​​​​​​In ihrem Debüt „Die Elenden“ legt Anna Mayr offen, was es bedeutet, in einer Gesellschaft, die sich über Arbeit definiert, arbeitslos zu sein. 

 

Sternchenthema im Deutschabitur: Hans-Ulrich Treichel "Der Verlorene"
Veranstaltung

Sternchenthema im Deutschabitur: Hans-Ulrich Treichel "Der Verlorene"

Dienstag, 09.03.21 / 11.00 Uhr

Was passiert mit einem literarischen Werk, wenn es zur Pflichtlektüre in der Schule wird? Das erleben nicht viele Schriftsteller*innen bereits zu Lebenszeiten. Hans-Ulrich Treichel hingegen schon. Sein Roman "Der Verlorene“ ist 2021 Prüfungsthema im Fach Deutsch an den Gymnasien in Baden-Württemberg.

Archiv

Vergangenen Veranstaltungen finden Sie stets in unserem Archiv mit Fotos und dem 72-Stunden-Zugang zum Livestream >>>

Daniel Kehlmann: Mein Algorithmus und Ich
Publikation

Daniel Kehlmann: Mein Algorithmus und Ich

Stuttgarter Zukunftsrede erscheint am 20.03.21 im Verlag Klett-Cotta
Daniel Kehlmann berichtet von einem Besuch in der Zukunft und von dem, was danach geschah.

Social Beat & Beat: ein literarischer Urknall
Ausstellung

Social Beat & Beat: ein literarischer Urknall

"Die amerikanischen Beatniks Kerouac, Ginsberg und Burroughs waren prägend für eine Generation junger Autorinnen und Autoren, die Anfang der 1990er Jahre den etablierten Literaturbetrieb in Deutschland zum Beben brachten..."
Silke Arning aus der Sendung vom Samstag 30.01.21 / 12.40 Uhr, SWR2 Journal am Mittag, SWR2

 

"Social Beat - Stimmen aus dem popliterarischen Untergrund" von Boris Kerenski
Publikation

"Social Beat - Stimmen aus dem popliterarischen Untergrund" von Boris Kerenski

Was ist socialbeat?
Eine Kunst? Eine Philosophie? eine Politik?
Eine Feuerversicherung?
Oder: Staatsreligion
ist socialbeat wirkliche Energie?
oder ist es Garnichts, d.h.
alles?

erscheint bei Edition Hibana, Florian L. Arnold
limitiert/nummeriert/signiert, Euro 7,-

>>> rasch in der in der Buchhandlung im Literaturhaus bestellen!

Lexikon der Schönheit
Buch & Hörbuch

Lexikon der Schönheit

Im Frühjahrslockdown haben wir dazu eingeladen, uns „schöne Worte“ zu schicken, um dem genuinen Bedürfnis nach Schönheit in diesen verunsichernden Zeiten neuen Raum zu geben. Aus dem partizipativen Online-Format ist nun ein handschmeichlerisches, bezaubernd gestaltetes „Lexikon der Schönheit“ und Audiobook entstanden, das Sie in der Buchhandlung im Literaturhaus zum Preis von je 10 Euro erwerben können.

 

Signierte Bücher der Literaturhaus Gäste
Buchhandlung im Literaturhaus

Signierte Bücher der Literaturhaus Gäste

Signierte Bücher z.B. von Hanns-Josef Ortheil, Penda Diouf oder Anna Katharina Hahn erhalten Sie weiterhin der Buchhandlung im Literaturhaus. Und vergessen Sie nicht schon heute, eine signierte Ausgabe der "Stuttgarter Zukunftsrede" von Daniel Kehlmann (Verlag Klett Cotta, 12 Euro) vorzubestellen.