Please select a page template in page properties.
Exklusive Minutennovellen: "Rausfahren" von Marina Schwabe
Veranstaltungen

Programm Juni

Liebe Freund*innen der Literatur,

zaghaft und doch beherzt – so öffnen wir im Juni wieder unsere Saaltüren, holen den Frühsommer in Form einer blühenden Ausstellung ins Haus, kuratiert, gezeichnet und mit Texten versehen vom Künstlerpaar Nathalie Wolff und Matthias Bumiller.

Der Osteuropahistoriker Karl Schlögel folgt in seinem Buch dem Duft der Imperien und der bedeutende afrikanische Autor Nuruddin Farah kommt ins Gespräch mit Ilija Trojanow. Auch Monika Helfer wird ihren Roman "Die Bagage" live vor Publikum vorstellen und eine Buchpremiere mit dem Stuttgarter Autor Martin Schäuble wartet ebenfalls auf Sie.

Den Saal unter pandemischen Bedingungen zu öffnen, heißt, dass wir die nötigen Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen im Literaturhaus umsetzen, daher auch nur ein kleines Kartenkontingent zur Verfügung stellen, aber viele Live-Veranstaltungen im Juni und Juli auch videostreamen werden.

Die neu entwickelten digitalen Formate werden fortgesetzt, so z.B. unsere exklusiven "Minutennovellen" und unser neuer Podcast "Flausen", Folge zwei mit der Lyrikerin und Prosaautorin Ulrike Almut Sandig.

Wir freuen uns sehr auf ein Wiedersehen und verbleiben mit einem Wortgeschenkgruß aus unserem "Lexikon der schönen Wörter", eingesandt von Jean-Baptiste Joly:

»Se retrouver«: […] man erkennt sich, man lächelt sich zu, wenn die Blicke sich kreuzen, wenn der Faden, der unterbrochen wurde, wieder aufgenommen wird. Ein flüchtiger Moment des Glücks, der nichts an Intensität einbüßt, auch wenn man ihn zum tausendsten Mal erlebt.

Ihr Literaturhaus Stuttgart

„Schönheit spricht“
Online

„Schönheit spricht“

Webinar / Schreibworkshop
Samstag, 13.06.20 - Sonntag, 14.06.20
mit Kerstin Preiwuß
Ausgehend vom online-Lexikon der Schönheit des Stuttgarter Literaturhauses wollen wir schöne Wörter wagen. Wozu nützt, wovor schützt, wobei hilft es, sich Wörter schön zu denken? Und auf welche Art, an welcher Stelle sprechen sie uns an, berühren gar? Schönheit ist ein immaterieller Schatz, aber man muss auch für ihn empfänglich sein. Jenseits ästhetischer Definitionen geht es auf Entdeckungsreise. 

Zweiter Frühling
Online & Kaufen

Zweiter Frühling

Der zweite Frühling – eine verführende Metapher nicht nur für das Wiederaufblühen der Gefühle in menschlichen Romanzen, sondern auch in Liebesbeziehungen zum Buch. Neuerscheinungen des virengeschüttelten Frühjahrs blühen auch im Sommer, sind Herbstzeitlose und Christrose. Gute Literatur tritt der Schnelllebigkeit wurzelstark entgegen.

 

Sendung verpasst?
Programm

Sendung verpasst?

 Wiederholung gewünscht? Dann schauen Sie in unserem Archiv >>>

Lexikon der Schönheit
Online

Lexikon der Schönheit

Schenken Sie uns ein Wort, das Sie mit Schönheit verbinden und erläutern Sie uns knapp Ihre persönliche Schönheits-Bedeutung. Wir sammeln alle Worteingänge, und am Ende steht hoffentlich nicht nur die allmähliche Zähmung eines Virus, sondern auch ein Aufbruch: Ein kleines Lexikon der Schönheit mit bekannten wie neu gebildeten Wörtern – wir freuen uns auf Ihre Einsendungen! 

 

Minutennovellen
Online

Minutennovellen

Miniaturen, Konzentrate, literarische Brühwürfel – zu lesen in nur einer Minute. Allerdings verbunden mit aufregenden Nach- und Nebenwirkungen. Autor*innen unseres Frühjahrsprogramms, deren Veranstaltungen im Stuttgarter Literaturhaus durch die Corona-Epidemie bedingt leider ausfallen, haben statt vor Publikum aus ihrem neuen Buch zu lesen, exklusive „Minutennovellen“ für Sie geschrieben.

Larifari - Der Anfang
Online

Larifari - Der Anfang

Eine Sammlung von Erstlingswerken deutscher Literatur des 20. Jahrhunderts.
Wir haben Ulrich Keichers legendäre Literaturhausvitrine nun in eine virtuelle verwandelt. 

Flausen
Online

Flausen

Der neue Literaturhauspodcast mit Carlin Callies

Los geht’s mit einem der überraschendsten und aufregendsten Autoren der Gegenwart, mit Clemens Setz, der in diesem Jahr mit dem Heinrich-von-Kleist Preis ausgezeichnet wird.

Kometenparade - Wintermarkt der unabhängigen Verlage
Festival

Kometenparade - Wintermarkt der unabhängigen Verlage

Zum Jahresende stehen die Sterne nicht nur für alle Himmelsbeobachter*innen günstig, sondern auch für Literaturliebhaber*innen: Wir laden – ganz ohne Fernrohr – ein zur „Kometenparade“, unserem Markt der unabhängigen Verlage.