Preis des Wirtschaftsclubs im Literaturhaus Stuttgart

Der Wirtschaftsclub fördert im Rahmen seiner Arbeit den Austausch zwischen Kultur und Wirtschaft. Der 2009 erstmals vergebene Literaturpreis (Euro 5.000) zeichnet junge Autoren aus, die sich mit Themen der Wirtschafts- bzw. Arbeitswelt kritisch und literarisch anspruchsvoll auseinandersetzen.


Annette Pehnt

Preis des Wirtschaftsclubs im Literaturhaus Stuttgart


Annette Pehnt erhält für ihren Roman Mobbing (2007) den Literaturpreis des Wirtschaftsclubs im Literaturhaus Stuttgart 2009. Der Wirtschaftsclub fördert im Rahmen seiner... [mehr]

Felicia Zeller

Kaspar Häuser Meer


Die Stuttgarter/Berliner Autorin Felicia Zeller erhält den Preis des Wirtschaftsclubs im Literaturhaus Stuttgart 2010 und liest – dreistimmig – aus ihrem Theaterstück "Kaspar... [mehr]

Kamera-Symbol 5 Bilder

Soeren Voima

Das Gestell


Der Dramatiker Soeren Voima erhält den Preis des Wirtschaftsclubs im Literaturhaus Stuttgart 2011 und liest aus seinem Stück "Das Gestell". Der 2009 erstmals vergebene... [mehr]

Kamera-Symbol 3 Bilder

Beqë Cufaj

Preis des Wirtschaftsclubs


Der Stuttgarter Schriftsteller Beqë Cufaj, 1970 in Deçan (heute Kosovo) geboren, erhält für seinen aktuellen Roman „projekt@party“ (Secession-Verlag, Übersetzung: Joachim... [mehr]

Matthias Nawrat

Unternehmer


Für seinen aktuellen Roman „Unternehmer“ erhält der Schriftsteller Matthias Nawrat den Preis des Wirtschaftsclubs im Literaturhaus Stuttgart. Der 1979 in Polen geborene, in... [mehr]

Philipp Schönthaler

Preisverleihung Wirtschaftsclub


Der Schriftsteller Philipp Schönthaler erhält in diesem Jahr den Preis des Stuttgarter Wirtschaftsclubs. Der in Stuttgart geborene und in Konstanz wohnhafte Autor promovierte... [mehr]

Kamera-Symbol 6 Bilder

Arno Frank

So, und jetzt kommst du


In diesem Jahr ist es der 1971 in Kaiserslautern geborene Autor und freie Journalist Arno Frank, der mit dem Preis des Stuttgarter Wirtschaftsclubs ausgezeichnet wird. Er... [mehr]

Alexander Schimmelbusch

Hochdeutschland


Achtung: Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr. Bitte entschuldigen Sie den Fehler in unserem Printprogramm. Victor, Produkt der marktorientierten deutschen Gesellschaft, kann... [mehr]

Kamera-Symbol 11 Bilder

Emma Braslavsky

Die Nacht war bleich, die Lichter blinkten


»Die Nacht war bleich, die Lichter blinkten«: In Emma Braslavskys neuem Roman lassen menschenähnliche Roboter jede Art von Beziehungswunsch erfüllbar werden. Doch die... [mehr]

Kamera-Symbol 9 Bilder

<