Please select a page template in page properties.

Online

Wer wen

Zsuzsanna Gahse

Wer wen

oder: Das Leben ein Traum

Minutennovellen


Er hatte keine
Lust, mich
anzuschauen,
sondern blieb einfach liegen, streckte sich
und
betrachtete die eigenen Beine.
zwei Stunden vorher waren wir am Hang spazieren,
mit Blick auf
die Alpen,
ein vielleicht zu weiter Blick, der Blick in die Zukunft,
die umwerfende Ordnung der Berge hatte ihn wohl auf
fremde Gedanken gebracht.
Ja, und
von da an war er mir fremd,
sah mich nicht mehr.
als ich mich zu ihm vorbeugte und die Arme ausstreckte,
biss er leicht zu, beinahe freundlich, dann
heftiger, als seien wir in eine Vorzeit zurückgefallen,
als könnten wir uns gegenseitig
ohne Reue auffressen,
nur hat es solche
Zeiten sicher nie gegeben.
Da sagte ich ihm, er könne gehen, und seitdem sind wir
getrennt. aus ist die Geschichte.
so lange mein kleiner Hund
mich erkennt, bin ich
ich, heisst es,
weil er mich aber nicht erkennen wollte,
bin ich
nicht ich.

Zsuzsanna Gahse, ist eine österreichisch deutsch schweizerische Schriftstellerin, geb. 1946 in Budapest. Nach ihrer Gymnasialzeit in Wien und Kassel lebte sie mehr als ein Vierteljahrhundert in Stuttgart, seit Ende 1998 in Müllheim, TG, Schweiz.

"Schon bald" erschien im Herbst 2019 in der Edition Korrespondenzen.


Weitere Veranstaltungen der Reihe "Minutennovellen" >

< Zurück zur Übersicht

<