Online

Dienstag, 19.05.20 - Sonntag, 30.08.20

Marina Schwabe

Rausfahren

Minutennovellen


Hier, am Bahndamm, kein Internet und keine Nachrichten, kein Kind und seine Bedürfnisse, kaum eigene Bedürfnisse beziehungsweise sehr überschaubare. Beziehungsweise: Wie sich die eigenen Bedürfnisse reduzieren und dass ich das beobachten kann. Was für eine lange innere Liste sich entfaltet hatte; man möchte seine Steuern erklären, um etwas geschafft zu haben, alle Nachrichten lesen, backen, immer wieder backen, sowieso viel Haushalt, irgendwas arbeiten, irgendwas bauen. Hier ist diese Liste zusammengeschrumpft auf: Sitzen oder Liegen, Rausschauen. Wie sich mein Gehirnentspannt.

Marina Schwabe, geboren 1987 in Berlin, studierte unter anderem am Literaturinstitut Hildesheim, übernahm dort die Künstlerische Leitung des PROSANOVA | 17. Rühmliches bisher: Shortlist des Literaturpreis Prenzlauer Berg 2017 und des open mike 2018, Weltenschreiber Stipendium der Robert Bosch Stiftung. Arbeitet am ersten Roman.


Weitere Veranstaltungen der Reihe "Minutennovellen" >

<