Veranstaltung

Samstag, 23.07.16 / 15.30 Uhr

Rasha Abbas

Die Erfindung der deutschen Grammatik

Wetterleuchten


Kennen Sie den deutschen Superhelden, der vor jeder seiner Superaktionen unzählige Unterlagen einreichen muss? Oder die Droge Vitamin D als Ersatz für Sonne? In Rasha Abbas’ Kurzgeschichten trifft der Alltagstrott auf Absurdistan, wenn sie auf Deutschland als eine Fremde blickt. Sie will verstehen – im Deutschkurs die Grammatik, beim Smalltalk die Humorfähigkeit des Gegenübers. Die syrische Autorin und Journalistin Rasha Abbas war Stipendiatin der Akademie Solitude und lebt derzeit in Berlin.


  • Lesung und Gespräch
  • Esther Saoub (Moderation)
    Cuyén Biraben (Deutsche Lesung)

< Zurück zur Übersicht

<