Veranstaltung

Samstag, 07.07.12 / 17.00 Uhr

Christian von Aster

Der letzte Schattenschnitzer

Dragon Days


Für seinen Roman DER LETZTE SCHATTENSCHNITZER hat Christian von Aster auf der Leipziger Buchmesse den in diesem Jahr erstmalig verliehenen Phantastikpreis SERAPH bekommen. In seinem Roman wohnt jedem Schatten eine eigene Art von Leben inne. Menschen mit der Fähigkeit die Sprache der Schatten zu verstehen, haben auch Zugang zu dem Wissen der Schatten. Deshalb versuchen alle Magier die Sprache der Schatten zu erlernen. Der Held der Geschichte, Jonas Mandelbrot, hat eine Begabung diese Sprache zu verstehen und er wird damit die einzige Hoffnung, den Krieg zwischen Mensch und Schatten zu verhindern.


  • Lesung
  • Veranstalter: Aktionsbündnis für Direkte Demokratie

< Zurück zur Übersicht

<