Mittwoch 07.06.06 20.00 Uhr

Die Intrige

Veranstaltungsreihe: RadioArt Literaturhaus
Lesung und Gespräch
Moderation: Uwe Kossack
Was treibt den Menschen zu Verkleidung und Verstellung, zu List und Tücke? Und was für Machenschaften heckt er aus auf der Suche nach Geld und Macht, nach Liebe und Glück? Mit Adam und Eva beginnt die Geschichte der Intrige, und seither ist unsere ganze Zivilisation von Intrigen durchzogen. Peter von Matt, der lebenserfahrene Literaturwissenschaftler, der leidenschaftliche Leser, analysiert in seinem neuen Buch dieses menschliche Urphänomen - anhand von Beispielen aus der Weltliteratur. Wir lesen von Mr. Ripley und Allerleirauh, vom Kuckucksei und vom Trojanischen Pferd, von Lady Macbeth und von der Marquise de Merteuil, vom durchtriebenen Fuchs und vom Killer-Schakal. Wir lesen von der Intrige bei Hofe und in der Großstadt, vom Krimi und vom Spionageroman. In der Beobachtung der Handlung, der Täterinnen und Täter, ihrer Helfer und ihrer Opfer, ihrer Erfolge und ihrer Niederlagen, nähert sich Peter von Matt dem Wesen der Intrige. Er spielt die verschiedensten Möglichkeiten durch und entwickelt ein Modell der Intrige, das in Wahrheit weit mehr als nur diese erklärt, nämlich den Haupt-Akteur aller Intrige in Realität und Fiktion, den Menschen.

In Zusammenarbeit mit dem SWR
Eintritt: Euro 7,-/5,-/3,50
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Montag
25.03.19
19.30 Uhr
Peng Peng Parker
Nora Gomringer, Philipp Scholz
Dienstag
26.03.19
11.00 Uhr
Hermann Hesse „Steppenwolf“
Rainer Moritz
Dienstag
26.03.19
19.30 Uhr
Das Leben ist rund! Was verbindet Fußball und Literaturkritik?
Thomas Hitzlsperger, Denis Scheck
Mittwoch
27.03.19
11.00 Uhr
J.W. von Goethe „Faust I”
Carl Philipp von Maldeghem
Mittwoch
27.03.19
19.30 Uhr
Der Fall Meursault & Zabor
Kamel Daoud
Donnerstag
28.03.19
18.00 Uhr
Vertrauensfragen – Haus der Geschichte
Freitag
29.03.19
19.30 Uhr
Herkunft
Saša Stanišić
Sonntag
31.03.19
20.00 Uhr
Milchzähne
Helene Bukowski
Dienstag
02.04.19
19.30 Uhr
Winterbergs letzte Reise und Tschechenkrieg
Jaroslav Rudiš, Jaromír 99
Donnerstag
04.04.19
19.30 Uhr
Zerrspiegel. Erinnerungsbilder
Tanja Maljartschuk, Zanna Sloniowska
Freitag
05.04.19
19.30 Uhr
Narration im Drama
Roland Schimmelpfennig, Thomas Richhardt
Montag
08.04.19
19.00 Uhr
Das Bildnis des Dorian Gray - Oscar Wilde
Mittwoch
10.04.19
20.00 Uhr
Städtebau und regionale Entwicklung aus ökonomischer Perspektive
Michael Pflüger
Donnerstag
11.04.19
19.30 Uhr
Die Farben des Feuers
Pierre Lemaitre
Montag
15.04.19
19.00 Uhr
Schreibzirkel junger Autor*Innen
Christoph Salazy
Dienstag
16.04.19
19.30 Uhr
Lyophilia
Ann Cotten
Dienstag
23.04.19
19.30 Uhr
Die tonight; live forever oder das Prinzip Nosferatu
Donnerstag
25.04.19
19.30 Uhr
Solidarität
Heinz Bude
Samstag
27.04.19
19.30 Uhr
Region und Welt
Hermann Bausinger, Sandra Richter, Denis Scheck
Montag
29.04.19
18.00 Uhr
Manno!
Anke Kuhl
Montag
29.04.19
19.30 Uhr
Für eine neue Ethik der Beziehungen: Zur Rückgabe des afrikanischen Kulturerbes
Bénédicte Savoy, Albert Gouaffo (angefragt), Petra Olschowski, Inés de Castro
Dienstag
30.04.19
19.30 Uhr
Roter Hunger
Anne Applebaum
Donnerstag
27.06.19
19.30 Uhr
Heimat
Nora Krug