Zum Hauptinhalt springen
12.11.2023

Wildwüchse I - Werkstatt Performance und Literatur

Veranstaltungsdaten

Künstliche Intelligenz: Displays ersetzen Horizonte, Maschinen lernen das Träumen, und diesseits der Matrix, die uns in ihre Bilder einwebt, sterben immer mehr Pflanzen und Tiere, Arbeitsplätze, die Literatur… Sich damit zu befassen, muss nicht bedeuten, in entcomputisierter Gestrigkeit zu schwelgen. Denn die brizzelnden Helfer:innen Chat GPT & Co – sind sie nicht eigentlich freundliche Flaschengeister? Ach wie wäre es, wenn R2D2 einer Grünlilie ein paar Verse widmen würde, die uns wirklich berühren! Wie klingt er, der die Poesie beflügelnde Prompt? Gibt es den gar nicht, oder sind wir einfach noch nicht genug ins Gespräch gekommen? Wir laden ein zur Erschaffung eines gemeinsamen Raums, irgendwo zwischen Gewächshaus und Rechenzentrum. Kommt mit euren pochenden Herzen und beautiful minds, mit euren Laptops und Smartphones und lieben Zimmerpflanzen. Wie Beuys seinem Hasen die Kunst, erklären wir einander die Poesie, experimentieren mit Möglichkeiten der artenübergreifenden Begegnung, suchen nach Settings des Miteinanders. Diesmal geht es uns weniger um Ergebnisse als um den Prozess, weniger um »Text pur« als um Wachstum, Resonanz, sensible Reflexion und Performance. Diese wollen wir miteinander erproben – auch im Hinblick auf ihre Verwendbarkeit bei der u35-Gala am 16.12. im Literaturhaus. Save the date!

Mit freundlicher Untersützung der Wüstenrot Stiftung

Veranstaltungen der Reihe "U35. Für alle unter 35 Jahren"

25.7.2024
6.7.2024
Icon der Reihe U35. Für alle unter 35 Jahren Lesung und Gespräch
5 Bilder
3.7.2024
14.6.2024
3.6.2024