Dienstag 14.12.04 21.00 Uhr

Ein Autor und sein Betrieb

Veranstaltungsreihe: Spätlese
Gespräch
Gesprächspartner: Tilman Krause, Klaus Siblewski, Karin Graf, Thomas Beckermann
Vor 25 Jahren erschien im S.Fischer-Verlag Hanns-Josef Ortheils erster Roman Fermer. Das Jubiläum nimmt Ortheil - der auch für unser umseitiges Dezember-Titelbild Modell stand - zum Anlass für ein Gespräch mit Weggefährten, die nicht nur seine Autorenlaufbahn, sondern das literarische Leben insgesamt nachhaltig mitgeprägt haben: die Literaturagentin Karin Graf, der Literaturkritiker Tilman Krause und die Lektoren Thomas Beckermann und Klaus Siblewski. Wie haben sich die Arbeitsbedingungen eines Schriftstellers und die Strukturen des Literaturbetriebs in diesem Vierteljahrhundert verändert, welche Tendenzen zeichnen sich für die Zukunft ab? - Zu erwarten ist ein perspektivenreiches Gespräch, das über den Anlass hinaus eine "Betriebsdiagnose" deutscher Gegenwartsliteratur entwirft.

Eintritt: EUR 6,-/4,50-
Im Anschluss kleiner Empfang.
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Montag
16.09.19
19.30 Uhr
Theodor Storm: "Der Schimmelreiter“
Ulrike Draesner, John von Düffel
Dienstag
17.09.19
19.30 Uhr
Vor allem eine Liebesgeschichte
Arno Geiger, Aris Fioretos
26.10.19
bis
06.11.19
Membrane in Ouaga / Burkinafaso