Montag 21.03.16 20.00 Uhr

Evolution

Veranstaltungsreihe: Das gute Buch
Lesung und Gespräch
"Die anfängliche und entscheidende Absicht der Menschen war nicht, aus Korn Brot zu backen, sondern durch Gärung Bier zu erzeugen." Josef H. Reichholf

Wer wir sind, wo wir herkommen und wohin wir gehen – Fragen, die den renommierten Evolutionsbiologen, Naturforscher und Bestsellerautor Josef H. Reichholf immer wieder umtreiben: Was macht uns zu einer Menschheit, obwohl wir so verschiedene Sprachen, Religionen, Gebräue wie Gebräuche kennen? Basierend auf der Vielfalt seiner Erfahrungen und Forschungen entwickelte er seine viel diskutierten Thesen zur Evolution und Ökologie und verknüpft Grundlagenwissen aus der Biologie mit verblüffenden und überraschenden Erkenntnissen der Forschung. In der Reihe "Das gute Buch" sprechen die Literaturwissenschaftlerin Sandra Richter, Professorin für Neuere deutsche Literatur an der Universität Stuttgart, und der Literaturkritiker Denis Scheck, Redakteur im Deutschlandfunk und Macher der TV-Literatursendung "Druckfrisch" mit Josef H. Reichholf über Herkunft und Zukunft – und über sein Buch "Mein Leben für die Natur. Auf den Spuren von Evolution und Ökologie". Dazu kommen noch weitere Bücher auf den Tisch und ins Gespräch: Die Neuübersetzung von Rudyard Kiplings "Das Dschungelbuch 1 & 2", ins Deutsche übertragen von Andreas Nohl, Henry James "Die Europäer", ebenfalls neu übersetzt von Andrea Ott, und Neal Stephensons Apokalypse-Epos "Amalthea", übersetzt von Nikolaus Stingl.
Bild: Evolution - Josef H. ReichholfBild: Evolution - Josef H. ReichholfBild: Evolution - Josef H. ReichholfBild: Evolution - Josef H. ReichholfBild: Evolution - Josef H. Reichholf
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Freitag
13.12.19
19.30 Uhr
Misstrauensvotum. Vielleicht ein Heimatabend
Petra Piuk, Ulrike Wörner
Dienstag
17.12.19
19.30 Uhr
Mein Alphabet
Ilma Rakusa
Mittwoch
18.12.19
19.30 Uhr
Als die Natur noch sprach
Sandra Richter, Karl-Heinz Göttert, Denis Scheck
Mittwoch
08.01.20
17.00 Uhr
Italo Svevo im Literatur Schaufenster
Mittwoch
15.01.20
19.30 Uhr
Komm aus dem Staunen nicht heraus
Brigitte Fassbaender
Freitag
17.01.20
19.30 Uhr
Besuche am Abgrund - Reportagen über das Extreme
Alexandra Rojkov, Tilman Rau
Montag
20.01.20
19.30 Uhr
Flugblätter und Fake News - Über Einblattdrucke aus der Frühzeit des Buchdrucks
Saskia Limbach
Dienstag
21.01.20
19.30 Uhr
Homing – auf der Suche nach Zuhause | descoperind acasă
Ema Staicut, Lavinia Braniște, Andrea Wolfer, Andreas Fröhlich, Gabriel Amza, Philipp Meuser, Enver Hirsch, Jan Anderson, Julia Lauter, Juha Hansen
Mittwoch
22.01.20
19.30 Uhr
Gäule der Erinnerung
Michael Krüger, Matthias Bormuth
Dienstag
28.01.20
19.30 Uhr
Der von den Löwen träumte
Hanns-Josef Ortheil
Mittwoch
29.01.20
19.30 Uhr
Schutzzone
Nora Bossong
Donnerstag
30.01.20
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel
Freitag
31.01.20
19.30 Uhr
Schecks Kanon
Julika Griem, Denis Scheck
Montag
03.02.20
11.00 Uhr
Reiselyrik
Nico Bleutge, Christian Schärf
Montag
10.02.20
11.00 Uhr
Der goldne Topf
Rainer Moritz, Iris Wolff
Donnerstag
20.02.20
11.00 Uhr
Der Richter und sein Henker und No und ich
Ulrike Draesner, John von Düffel