Montag 21.03.16 20.00 Uhr

Evolution

Veranstaltungsreihe: Das gute Buch
Lesung und Gespräch
"Die anfängliche und entscheidende Absicht der Menschen war nicht, aus Korn Brot zu backen, sondern durch Gärung Bier zu erzeugen." Josef H. Reichholf

Wer wir sind, wo wir herkommen und wohin wir gehen – Fragen, die den renommierten Evolutionsbiologen, Naturforscher und Bestsellerautor Josef H. Reichholf immer wieder umtreiben: Was macht uns zu einer Menschheit, obwohl wir so verschiedene Sprachen, Religionen, Gebräue wie Gebräuche kennen? Basierend auf der Vielfalt seiner Erfahrungen und Forschungen entwickelte er seine viel diskutierten Thesen zur Evolution und Ökologie und verknüpft Grundlagenwissen aus der Biologie mit verblüffenden und überraschenden Erkenntnissen der Forschung. In der Reihe "Das gute Buch" sprechen die Literaturwissenschaftlerin Sandra Richter, Professorin für Neuere deutsche Literatur an der Universität Stuttgart, und der Literaturkritiker Denis Scheck, Redakteur im Deutschlandfunk und Macher der TV-Literatursendung "Druckfrisch" mit Josef H. Reichholf über Herkunft und Zukunft – und über sein Buch "Mein Leben für die Natur. Auf den Spuren von Evolution und Ökologie". Dazu kommen noch weitere Bücher auf den Tisch und ins Gespräch: Die Neuübersetzung von Rudyard Kiplings "Das Dschungelbuch 1 & 2", ins Deutsche übertragen von Andreas Nohl, Henry James "Die Europäer", ebenfalls neu übersetzt von Andrea Ott, und Neal Stephensons Apokalypse-Epos "Amalthea", übersetzt von Nikolaus Stingl.
Bild: Evolution - Josef H. ReichholfBild: Evolution - Josef H. ReichholfBild: Evolution - Josef H. ReichholfBild: Evolution - Josef H. ReichholfBild: Evolution - Josef H. Reichholf
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Freitag
22.02.19
19.30 Uhr
A Pocketful of Rainbows
Jim Avignon
Dienstag
26.02.19
19.30 Uhr
Rüpel und Rebell - Die Erfolgsgeschichte des Intellektuellen
Hannelore Schlaffer
Donnerstag
28.02.19
19.30 Uhr
Sozialer Kapitalismus! Manifest gegen den Zerfall unserer Gesellschaft
Paul Collier
Samstag
02.03.19
20.00 Uhr
Ich kann dich hören
Katharina Mevissen
Mittwoch
06.03.19
19.30 Uhr
Eure Heimat ist unser Albtraum
Deniz Utlu, Fatma Aydemir
Donnerstag
07.03.19
19.00 Uhr
Freudianische Stunden im Literaturhaus!
Lothar Müller, Katharina Adler
Montag
11.03.19
19.00 Uhr
Patrick Modiano und die „Pflicht zur Erinnerung“
Elisabeth Edl
Montag
11.03.19
19.00 Uhr
Das hohe Haus - Roger Willemsen
Mittwoch
13.03.19
19.30 Uhr
Der schlaflose Cheng
Heinrich Steinfest
Montag
18.03.19
20.00 Uhr
Amerika - Nach einem Romanfragment von Franz Kafka
Kafka Band
Mittwoch
20.03.19
19.30 Uhr
Eine Odyssee. Mein Vater, ein Epos und ich
Daniel Mendelsohn
Montag
25.03.19
19.30 Uhr
Peng Peng Parker
Nora Gomringer, Philipp Scholz
Dienstag
26.03.19
11.00 Uhr
Hermann Hesse „Steppenwolf“
Rainer Moritz
Dienstag
26.03.19
19.30 Uhr
Das Leben ist rund! Was verbindet Fußball und Literaturkritik?
Thomas Hitzlsperger, Denis Scheck
Mittwoch
27.03.19
11.00 Uhr
J.W. von Goethe „Faust I”
Carl Philipp von Maldeghem
Mittwoch
27.03.19
19.30 Uhr
Der Fall Meursault & Zabor
Kamel Daoud
Donnerstag
28.03.19
18.00 Uhr
Vertrauensfragen – Haus der Geschichte
Freitag
29.03.19
19.30 Uhr
Herkunft
Saša Stanišić
Sonntag
31.03.19
20.00 Uhr
Milchzähne
Helene Bukowski
Dienstag
02.04.19
19.30 Uhr
Winterbergs letzte Reise und Tschechenkrieg
Jaroslav Rudiš, Jaromír 99
Donnerstag
27.06.19
19.30 Uhr
Heimat
Nora Krug