Mittwoch 21.09.05 20.00 Uhr

Gustav Schwab

Veranstaltungsreihe: Hoppenlau-Friedhof
Vortrag
Gustav Schwab, 1792 in Stuttgart geboren, zählt mit seinen volkstümlichen Liedern, Balladen und Romanzen zum Schwäbischen Dichterkreis. Bedeutend und am nachhaltigsten bekannt ist er durch seine Nacherzählungen der Schönsten Sagen des klassischen Altertums und als Herausgeber der Deutschen Volksbücher. Schwab war Verlagsberater bei Cotta und editierte zusammen mit Adalbert von Chamisso den Deutschen Musenalmanach. 1837 erschienen seine Wanderungen durch Schwaben. 1850 starb Gustav Schwab. - "Am 6. November fand die Beerdigung auf dem Hoppelaukirchhofe statt. Viele auswärts wohnende Freunde, worunter auch Uhland, kamen dazu und ein unermesslicher Trauerzug folgte dem Sarge", erinnert sich Schwabs Sohn Christoph Theodor. Ulrich Ott, der in Tübingen klassische Philologe studierte, war 19 Jahre lang Direktor des Deutschen Literaturarchivs und Schiller-Nationalmuseums Marbach.

Vor der Veranstaltung kann, gemeinsam mit Ulrich Ott, der Grabstein von Schwab besichtigt werden; Treffpunkt am Haupteingang des Friedhofs (Hegel-Saal), 19 Uhr!

Eintritt: Euro 7,-/5,-/3,50
in Facebook teilen
Bild: Gustav Schwab - Ulrich Ott
© Literaturhaus Stuttgart
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Dienstag
20.02.18
20.00 Uhr
Der Zerfall der Demokratie – Wie der Populismus den Rechtsstaat bedroht
Yascha Mounk
Mittwoch
21.02.18
20.00 Uhr
Unter der Drachenwand
Arno Geiger
Donnerstag
22.02.18
20.00 Uhr
Paris, links der Seine
Hanns-Josef Ortheil
Freitag
23.02.18
17.00 Uhr
Ortseingang!
Andreas Langen, Tilman Rau, Afroditi Festa, Carola Krawczyk
Dienstag
27.02.18
20.00 Uhr
Annette Kolb: Werke
Günter Häntzschel, Hiltrud Häntzschel, Albert von Schirnding
Mittwoch
28.02.18
20.00 Uhr
Das Leben nehmen
Thomas Macho, Terézia Mora
Freitag
02.03.18
20.00 Uhr
Die sanfte Gleichgültigkeit
Peter Stamm
Montag
05.03.18
19.00 Uhr
Der alte Mann und das Meer - Ernest Hemingway
Montag
05.03.18
20.00 Uhr
Die Büglerin
Heinrich Steinfest
Mittwoch
07.03.18
20.00 Uhr
Queeres Lesen hören
Kristof Magnusson, Lann Hornscheidt
Donnerstag
08.03.18
20.00 Uhr
Der große Plan
Wolfgang Schorlau
Freitag
09.03.18
20.00 Uhr
Was zu Dir gehört
Garth Greenwell
Montag
12.03.18
20.00 Uhr
Die Maske
Fuminori Nakamura
Dienstag
13.03.18
20.00 Uhr
Die Religion und das Geld
Eberhard Stilz
Freitag
16.03.18
20.00 Uhr
Moonglow
Michael Chabon
Sonntag
18.03.18
11.00 Uhr
Europa lesen
Lukas Bärfuss, Juri Andruchowytsch
Dienstag
20.03.18
20.00 Uhr
Der endlose Sommer
Madame Nielsen
Mittwoch
21.03.18
20.30 Uhr
Retrotopia - Lokstoff!
Freitag
23.03.18
10.00 Uhr
Wanted: Wendelin Niedlich - Ausstellungsverkauf
Freitag
23.03.18
20.00 Uhr
Der böse Mensch
Lorenz Just
Montag
26.03.18
20.00 Uhr
Andreas Hofer, Intendant der IBA 2027 in Stuttgart: Ideen zur Stadtkultur
Andreas Hofer