Mittwoch 21.09.05 20.00 Uhr

Gustav Schwab

Veranstaltungsreihe: Hoppenlau-Friedhof
Vortrag
Gustav Schwab, 1792 in Stuttgart geboren, zählt mit seinen volkstümlichen Liedern, Balladen und Romanzen zum Schwäbischen Dichterkreis. Bedeutend und am nachhaltigsten bekannt ist er durch seine Nacherzählungen der Schönsten Sagen des klassischen Altertums und als Herausgeber der Deutschen Volksbücher. Schwab war Verlagsberater bei Cotta und editierte zusammen mit Adalbert von Chamisso den Deutschen Musenalmanach. 1837 erschienen seine Wanderungen durch Schwaben. 1850 starb Gustav Schwab. - "Am 6. November fand die Beerdigung auf dem Hoppelaukirchhofe statt. Viele auswärts wohnende Freunde, worunter auch Uhland, kamen dazu und ein unermesslicher Trauerzug folgte dem Sarge", erinnert sich Schwabs Sohn Christoph Theodor. Ulrich Ott, der in Tübingen klassische Philologe studierte, war 19 Jahre lang Direktor des Deutschen Literaturarchivs und Schiller-Nationalmuseums Marbach.

Vor der Veranstaltung kann, gemeinsam mit Ulrich Ott, der Grabstein von Schwab besichtigt werden; Treffpunkt am Haupteingang des Friedhofs (Hegel-Saal), 19 Uhr!

Eintritt: Euro 7,-/5,-/3,50
in Facebook teilen
Bild: Gustav Schwab - Ulrich Ott
© Literaturhaus Stuttgart
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Montag
23.10.17
20.00 Uhr
Aufleuchtende Details
Péter Nádas
Dienstag
24.10.17
20.00 Uhr
Marx. Heute.
Jürgen Neffe
Donnerstag
26.10.17
20.00 Uhr
Peter Holtz. Sein glückliches Leben erzählt von ihm selbst
Ingo Schulze
Samstag
28.10.17
18.00 Uhr
Wer singt, erzählt - wer tanzt, überlebt
Alexandra Endres
Samstag
28.10.17
20.00 Uhr
Schreckliche Gewalten
Jakob Nolte
Montag
30.10.17
20.00 Uhr
Die Kalkbreite in Zürich – ein Beispiel neuer urbaner Dichte
Res Keller
Freitag
03.11.17
20.00 Uhr
Max
Markus Orths
Samstag
04.11.17
20.00 Uhr
Au bonheur des dames / Das Paradies der Damen
Montag
06.11.17
20.00 Uhr
Annette von Droste-Hülshoff "Die Judenbuche"
Ulrike Draesner, John von Düffel
Mittwoch
08.11.17
20.00 Uhr
Jakobsleiter
Ljudmila Ulitzkaja
Samstag
11.11.17
17.00 Uhr
Das kleine Gelbe wird 150! Reclam Verlag feiert
Stephan Porombka, Albert Ostermaier, Ann Cotten, Tilman Winterling
Montag
13.11.17
19.00 Uhr
Herz der Finsternis – Joseph Conrad
Montag
13.11.17
20.00 Uhr
Lichter als der Tag
Mirko Bonné
Mittwoch
15.11.17
20.00 Uhr
Eigenes Leben
Lizzie Doron, Mirna Funk
Donnerstag
23.11.17
20.00 Uhr
Metrofolklore
Patricia Hempel
Freitag
24.11.17
20.30 Uhr
Herz der Finsternis – Theater der Migranten
Montag
27.11.17
20.00 Uhr
Position beziehen
Miriam Meckel, Wieland Backes
Dienstag
28.11.17
20.00 Uhr
So, und jetzt kommst du
Arno Frank
Mittwoch
29.11.17
20.00 Uhr
Im Wunderland – Englischsprachige Kinderliteratur
Hanns Zischler, Lothar Müller
Donnerstag
30.11.17
20.00 Uhr
Underground Railroad
Colson Whitehead
Donnerstag
08.03.18
20.00 Uhr
Der große Plan
Wolfgang Schorlau