Mittwoch 20.09.17 17.00 Uhr

Nr. 13: Literatur Schaufenster. Bücher & Autoren, die wir nicht vergessen wollen

Veranstaltungsreihen: Literatur Schaufenster, auf einen Kaffee
Gespräch
Gesprächspartner: Ulrich Keicher
"sammlung insel" beschreibt eine Buchreihe, die von 1965 bis 1969 im Frankfurter Verlagshaus des Insel Verlags, der seit 1963 zum Suhrkamp Verlag gehört, erschien und fünfzig Bände umfasst. Die Suhrkamp-Lektoren Walter Boehlich und Klaus Reichert waren die Initiatoren dieser Reihe; Walter Boehlich plante und betreute die Titel. Bedeutende Wissenschaftler, wie z.B. Theodor W. Adorno, Ernst Bloch, Hans Magnus Enzensberger, Herbert Marcuse gaben die einzelnen Bände mit einem Nachwort heraus. Die Reihe knüpfte an vergessene Traditionen im Sinne Walter Benjamins und der Aufklärung an und stellte aus Texten der Literatur und Wissenschaft insbesondere das Fortschrittliche vor. Sie reichte von Galileo Galilei über Georg Weerth, Adolph Knigge, Jean Paul, Georg Büchner, Denis Diderot, Jonathan Swift, Karl Marx, Heinrich Heine, Voltaire, Leo Tolstoj bis Bertolt Brecht u.a.
in Facebook teilen
Bild: Nr. 13: Literatur Schaufenster. Bücher & Autoren, die wir nicht vergessen wollen - Literatur SchaufensterBild: Nr. 13: Literatur Schaufenster. Bücher & Autoren, die wir nicht vergessen wollen - Literatur SchaufensterBild: Nr. 13: Literatur Schaufenster. Bücher & Autoren, die wir nicht vergessen wollen - Literatur SchaufensterBild: Nr. 13: Literatur Schaufenster. Bücher & Autoren, die wir nicht vergessen wollen - Literatur SchaufensterBild: Nr. 13: Literatur Schaufenster. Bücher & Autoren, die wir nicht vergessen wollen - Literatur Schaufenster
© Jakob Trepel
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Montag
23.10.17
20.00 Uhr
Aufleuchtende Details
Péter Nádas
Dienstag
24.10.17
20.00 Uhr
Marx. Heute.
Jürgen Neffe
Donnerstag
26.10.17
20.00 Uhr
Peter Holtz. Sein glückliches Leben erzählt von ihm selbst
Ingo Schulze
Samstag
28.10.17
18.00 Uhr
Wer singt, erzählt - wer tanzt, überlebt
Alexandra Endres
Samstag
28.10.17
20.00 Uhr
Schreckliche Gewalten
Jakob Nolte
Montag
30.10.17
20.00 Uhr
Die Kalkbreite in Zürich – ein Beispiel neuer urbaner Dichte
Res Keller
Freitag
03.11.17
20.00 Uhr
Max
Markus Orths
Samstag
04.11.17
20.00 Uhr
Au bonheur des dames / Das Paradies der Damen
Montag
06.11.17
20.00 Uhr
Annette von Droste-Hülshoff "Die Judenbuche"
Ulrike Draesner, John von Düffel
Mittwoch
08.11.17
20.00 Uhr
Jakobsleiter
Ljudmila Ulitzkaja
Samstag
11.11.17
17.00 Uhr
Das kleine Gelbe wird 150! Reclam Verlag feiert
Stephan Porombka, Albert Ostermaier, Ann Cotten, Tilman Winterling
Montag
13.11.17
19.00 Uhr
Herz der Finsternis – Joseph Conrad
Montag
13.11.17
20.00 Uhr
Lichter als der Tag
Mirko Bonné
Mittwoch
15.11.17
20.00 Uhr
Eigenes Leben
Lizzie Doron, Mirna Funk
Donnerstag
23.11.17
20.00 Uhr
Metrofolklore
Patricia Hempel
Freitag
24.11.17
20.30 Uhr
Herz der Finsternis – Theater der Migranten
Montag
27.11.17
20.00 Uhr
Position beziehen
Miriam Meckel, Wieland Backes
Dienstag
28.11.17
20.00 Uhr
So, und jetzt kommst du
Arno Frank
Mittwoch
29.11.17
20.00 Uhr
Im Wunderland – Englischsprachige Kinderliteratur
Hanns Zischler, Lothar Müller
Donnerstag
30.11.17
20.00 Uhr
Underground Railroad
Colson Whitehead
Donnerstag
08.03.18
20.00 Uhr
Der große Plan
Wolfgang Schorlau