Veranstaltung

Vom Onkel
Mittwoch, 01.06.22 / 20.45 Uhr

Rebecca Gisler

Vom Onkel

Alpenglühen - Junge Schweizer Autorinnen


Rebecca Gisler, geboren 1991 in Zürich, studierte von 2011 bis 2014 am Schweizerischen Literaturinstitut in Biel und absolvierte anschließend den Master-Studiengang Création littéraire an der Universität Paris 8. Ihr Debütroman «Vom Onkel» (Atlantis Verlag), ausgezeichnet mit dem Schweizer Buchpreis 2022, umkreist eine WG – bewohnt von einer Nichte, einem Neff en und einem kauzigen Onkel – in der Bretagne, am Ende der Welt. Früher, wenn der Onkel Indianerschmuck und Piratenschwerter gebastelt hatte, waren sie wie drei Kinder, hier im Garten, den ganzen Sommer lang. Jetzt pfeift der Onkel aus allen Löchern, obwohl er erst 52 ist.

Mit freundlicher Unterstützung von Pro Helvetia, Schweizer Kulturstiftung und dem Schweizerischen Generalkonsulat in Stuttgart, dem Bundesamt für Kultur BAK der Schweizerischen Eidgenossenschaft und dem Schweizer Literaturpreis


  • Lesung und Gespräch
  • Jule Steinmetz (Moderation)
  • Eintritt (Euro): 12,- / 10,- / Mitglieder frei
<