Veranstaltung

Samstag, 13.07.13 / 20.00 Uhr

Felix Mertikat, Verena Klinke, Redcat7

Steam Noir

Dragon Days


Ein zerbrochener Planet ist Schauplatz von STEAM NOIR. Die Bewohner dieser Welt leben auf den verbleibenden Schollen, die wie Inseln im Äther treiben. Eine dieser Inseln beherbergt die Seelen von Verstorbenen, die als Wiederkehrer in die Welt der Lebenden kommen und für gefährliche Verzerrungen sorgen. Heinrich Lerchenwald und sein Team sind Ermittler des Leonardsbunds, der Spezialeinheit für Übernatürliches. Auf der Spur einer Seele, die eine Kinderleiche entwendet hat, tauchen die paranormalen Detektive immer tiefer in eine Welt voller Verstrickungen ein, während der Leonardsbund im Kampf gegen die Seelen eine Kampagne mit unvorhersehbaren Konsequenzen beginnt.
Steam Noir Schöpfer Felix Mertikat schloss für die Arbeit an seiner Graphic Novel eine ungewöhnliche Kooperation. Er ließ sich von der Berliner Moderdesignerin Sammy the Scissors Kleidung für seine weiblichen Protagonistinnen entwerfen. Neben der Vorstellung des aktuellen dritten Bandes von STEAM NOIR wird es eine Steampunk-Modenschau geben.


  • Gespräch, Motion Comic, Modenschau
  • Veranstalter: Aktionsbündnis für Direkte Demokratie
  • Außer Haus! Wilhelmspalais

< Zurück zur Übersicht

<