Veranstaltung

Dienstag, 29.11.05 / 19.00 Uhr

Walter Jens, Inge Jens

Mit der Kunst im Bunde

Mit der Kunst im Bunde


"Gemeinsam geben Inge und Walter Jens sowohl durch ihr schriftstellerisches Werk wie durch ihr persönliches Engagement immer wieder ermutigende Beispiele für Zivilcourage und persönliche Verantwortungsbereitschaft", hieß es schon 1988 in der Begründung zur Verleihung des Theoder-Heuß-Preises an das seit 1951 verheiratete Paar. In Fortsetzung der Reihe Mit der Kunst im Bunde sprechen Inge und Walter Jens mit Tilman Krause über ihr langjähriges symbiotisches Arbeiten. Überdies präsentieren sie das neueste Gemeinschaftswerk Katias Mutter. Das außerordentliche Leben der Hedwig Pringsheim: Inge und Walter Jens erzählen zum ersten Mal das Leben von Thomas Manns Schwiegermutter Hedwig Pringsheim, die durch Lebensklugheit und selbstbewussten Witz schon ihre Zeitgenossen faszinierte. Vor allem die Briefe von Katia Manns Mutter erweisen sich als ein bisher ungehobener Schatz.

Eintritt: Euro 7,-/5,-/3,50


  • Lesung und Gespräch
  • Tilman Krause (Moderation)

< Zurück zur Übersicht

<