Veranstaltung

Samstag, 27.09.03 / 20.00 Uhr

Barbara Vine

Königliche Krankheit


Königliche Krankheit, der neue packende Psychothriller der großen englischen Autorin, handelt von Ambitionen und Obsessionen und den Preis, den man für sie entrichten muss: Martin Nanther begibt sich auf die Spuren seines berühmten Urgroßvaters, dem Leibarzt von Queen Victoria. Für seine Verdienste um die Erforschung der königlichen Krankheit hochgeehrt, führte Lord Henry Nanther ein vorbildliches Leben - scheinbar. Barbara Vine ist ein Pseudonym der Autorin Ruth Rendell, geboren 1930 in London.
Ihre Romane spüren den finstersten Besessenheiten, den Obsessionen, Zwängen und emotionalen Abhängigkeiten, den Selbsttäuschungen und Realitätsverlusten von Liebes- oder Hasssüchtigen nach. Barbara Vine: die beste Reiseführerin nach Tory-England und ins Innere der britischen Kollektivseele.« (Sigrid Löffler)

Eintritt: Euro 6,-/4,50


  • Lesung und Gespräch, In englischer Sprache, mit deutscher Übersetzung
  • Sigrid Löffler (Moderation)

< Zurück zur Übersicht

<