Veranstaltung

Freitag, 30.01.15 / 20.00 Uhr

Uljana Wolf, Liao Yiwu

Fremd sprechen - Eine Lese-Klang-Performance

Flüchtlingsgespräche


„ich ging ins tingeltangel, lengevitch angeln“, schreibt Uljana Wolf, eine der avanciertesten und politischsten Gegenwartsdichterinnen. Die Sprache fremd werden lassen und sie sich so erst aneignen, ist eine ihrer Methoden. Sprachgrenzen unterläuft sie spielerisch: beharrliche Arbeit im poetisch-politischen Untergrund. Fremd sprechen – das kann auch bedeuten, für diejenigen zu sprechen, die ihre Stimme nicht erheben können. Der chinesische Schriftsteller und Musiker Liao Yiwu hat es sich zur Aufgabe gemacht, Zeugnis abzulegen. Seine Bücher über „Chinas Gesellschaft von unten“ und die „chinesische Wirklichkeit“ haben ein Millionenpublikum erreicht und dafür gesorgt, dass eines nicht gelingt: die Erinnerung an die Menschen, von denen er erzählt, auszulöschen. Liao Yiwu und Uljana Wolf lesen und spielen an diesem Abend, begleitet von Marcus Hagemann, zum ersten Mal gemeinsam.

Marcus Hagemann, geb. 1971 in Donaueschingen, ist Cellist und Festivalgründer. Mit Liao Yiwu, den er im Rahmen eines Jazz-Festivals in Paris kennenlernte, ist er schon mehrfach aufgetreten. Die beiden Künstler arbeiten derzeit an einer gemeinsamen Platte.

Uljana Wolf, geb. 1979 in Berlin, ist Dichterin und Übersetzerin. Sie lebt in New York und Berlin. Zuletzt erschien ihr Gedichtband „Meine schönste Lengevitch“.

Liao Yiwu, geb. 1958 in Yanting/ Sichuan ist Schriftsteller, Dichter und Musiker. Seit 2011 lebt er im Exil in Berlin. 2012 wurde er mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Zuletzt erschienen seine Bücher „Die Dongdong-Tänzerin und der Sichuan-Koch: Geschichten aus der chinesischen Wirklichkeit“ und „Gott ist rot. Geschichten aus dem Untergrund – Verfolgten Christen in China“.

Insa Wilke, geb. 1978 in Bremerhaven, ist Literaturkritikerin und Moderatorin. 2014 wurde sie mit dem Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik
ausgezeichnet.


  • Lesung und Gespräch
  • Marcus Hagemann (Cello)
    Insa Wilke (Moderation)
  • Veranstalter: Aktionsbündnis für Direkte Demokratie

< Zurück zur Übersicht

<