Veranstaltung

Sonntag, 24.01.10 / 10.00 Uhr

Kathrin Schmidt

Du stirbst nicht

Niedlichs Literarischer Salon


Kathrin Schmidt, bekannt durch zahlreiche Gedichtbände und Prosawerke, liest aus ihrem neuen Roman Du stirbst nicht, für den sie 2009 mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet wurde: Helene Wesendahl weiß nicht, wie ihr geschieht: Sie findet sich im Krankenhaus wieder, ohne Kontrolle über ihren Körper, sprachlos, mit Erinnerungslücken. Ihr Weg zurück ins Leben konfrontiert sie mit einer fremden Frau, die doch einmal sie selbst war. Die Autorin wählt die Perspektive der aus der Krankheit erwachenden Heldin, deren mühsame Reha-Erfahrungen wir erleben. Aber auch frühe Brüche in ihrer Biographie kommen zum Vorschein, verdrängte Leidenschaften und eingefahrene, nun durch den Hirnschlag wie alles in Frage gestellte Gewohnheiten. Das Wunder ist, dass ausgerechnet die Sprache, welche die Heldin verloren hatte, nun zum Medium ihrer Befreiung wird, indem sie akribisch ihre kleinsten Wahrnehmungen und Emotionen zu notieren hilft.
Kathrin Schmidt, 1958 in Gotha geboren, arbeitete als Diplompsychologin, Redakteurin und Sozialwissenschaftlerin und lebt heute als freie Autorin in Berlin.

In Kooperation mit dem Schauspiel Stuttgart

Eintritt: Euro 7,-/5,50


  • Lesung
  • Außer Haus! Schauspielhaus Stuttgart / Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart
<