Zum Hauptinhalt springen
20.7.
   
Samstag 19.00 Uhr

Sommer der Künste - Villa Massimo zu Gast in Stuttgart: Kristof Magnusson, Katerina Poladjan, Arne Rautenberg

Lange Nacht der Literatur

Veranstaltungsdaten

Ins Ohr und fürs Auge: Am 20. Juli lesen die Rompreisträger:innen der Deutschen Akademie Villa Massimo Kristof Magnusson, Katerina Poladjan und Arne Rautenberg aus ihren literarischen Arbeiten, die in Rom entstanden sind oder mit dem Aufenthalt in Rom in Verbindung stehen. Von Kristof Magnusson und Arne Rautenberg sind ebenso bildnerische Arbeiten zu sehen, von Olga Martynova ein Lyrik-Künstlerbuch, entstanden gemeinsam mit der Malerin Elisa Montessori. Auch die drei Rompreisträger:innen der Sparte Bildende Kunst, Danica Dakić, Liza Dieckwisch und Stefan Vogel sind mit Werken zu sehen. Zum Abschluss des Abends wird der Komponist und Rompreisträger Marko Nikodijević zusammen mit den Lyrikern Marcel Beyer und Arne Rautenberg am Plattenteller ausgewählte Titel zu Gehör und ins Gespräch bringen.

Programm
19:00 – 19:40 Uhr Lesung Kristof Magnusson
19:40 – 20:20 Uhr Lesung Katerina Poladjan

20:20–21:00 Uhr: Pause

21:00–21:40 Uhr Lesung Arne Rautenberg
21:45–22:30 Uhr Am Plattenteller: Marcel Beyer, Marko Nikodijević und Arne Rautenberg

Eine Kooperation zwischen architekturgalerie am weissenhof, Bund Deutscher Architektinnen und Architekten BDA Baden-Württemberg, Deutsche Akademie Rom Villa Massimo, Kunstmuseum Stuttgart, Literaturhaus Stuttgart, Musik der Jahrhunderte, Staatsgalerie Stuttgart, Städtebau-Institut Universität Stuttgart, Weissenhofmuseum im Haus Le Corbusier

Gefördert von Baden-Württemberg Stiftung, Kulturstiftung der Länder, Landeshauptstadt Stuttgart, Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg