Zum Hauptinhalt springen
28.6.2024

Martin Dolejš: Im Land der weißen Schokolade

Veranstaltungsdaten

Tschechoslowakei 1980: Für Martin ist der Westen ein vages Versprechen, ein Ort unbegrenzter Möglichkeiten, voller Matchboxautos und weißer Schokolade. Aber dort leben? Das kann er sich nicht richtig vorstellen. Außerdem ist er zum ersten Mal verliebt, ausgerechnet in seine Pionierleiterin. Doch dann erfährt Martin, dass seine Eltern in den Westen fliehen wollen, um dem erdrückenden Alltag in der Tschechoslowakei zu entkommen. Und plötzlich wird aus dem vagen Versprechen das Abenteuer seines Lebens. Martin Dolejš wurde 1969 in der CSSR geboren. Seine Eltern flüchteten 1980 mit ihm über Jugoslawien und Österreich nach Baden-Württemberg. In dem vielfach ausgezeichneten Buch »Im Land der weißen Schokolade« erzählt er seine eigene Flucht als Zeitzeugenbericht. Er arbeitet heute als freier Drehbuchautor. 

In Kooperation mit dem Haus der Heimat des Landes Baden-Württemberg 

Bilder von der Veranstaltung

Copyright Fotos: Sebastian Wenzel

Veranstaltungen der Reihe "Klasse(n)bücher - Lesungen für Schulklassen"

19.7.2024
Lesung für Schüler*innen, Lesung ab Klasse 10
1.7.2024
Lesung für Schüler*innen, Lesung ab 14 Jahren
4 Bilder
10.6.2024
Lesung ab 15 Jahren
4 Bilder
5.6.2024
Lesung ab 12 Jahren
3 Bilder
14.5.2024
Lesung ab 10 Jahren
4 Bilder