Samstag 24.06.17 12.30 Uhr

Fortmachen

Veranstaltungsreihe: Wetterleuchten
Lesung und Gespräch
Moderation: Sara Dahme
Nils Knoblich wurde 1984 in der ehemaligen DDR geboren. Im Sommer 1989 siedelten seine Eltern mit ihm und seiner Schwester in den Westen über. Als am 9. November 1989 die Mauer fällt, trifft dies seine Eltern völlig unvorbereitet. Das dokumentarisch-biografische Comicprojekt "Fortmachen" beginnt mit einer frühen Kindheitserinnerung. Nach einem Gespräch mit seinen Eltern über die Lebensumstände in der DDR wird ihm klar, dass seine Eltern in seinem Alter waren, als sie „fortmachten“. Er beschließt, seine Familie zu interviewen und nachzuforschen, warum seine Eltern ihre Heimat für immer verlassen wollten. Kurze Episoden, die in der Gegenwart und der Vergangenheit spielen, erzählen von ihren letzten Jahren in der DDR.
Bild: Fortmachen - Nils KnoblichBild: Fortmachen - Nils KnoblichBild: Fortmachen - Nils KnoblichBild: Fortmachen - Nils Knoblich
© Sebastian Wenzel
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Donnerstag
26.07.18
20.00 Uhr
Hier ist es schön
Annika Scheffel
Sonntag
29.07.18
22.00 Uhr
Kino auf der Burg – Die göttliche Ordnung
Montag
06.08.18
17.30 Uhr
Walter Nowak bleibt liegen von Julia Wolf
Freitag
21.09.18
19.30 Uhr
Erich Kästner: Emil, die Detektive und das doppelte Lottchen
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
05.10.18
19.30 Uhr
Who cares? Schreibende zwischen Kreativität und Elternschaft
Antonia Baum, Ralf Brönt, Anke Stelling
Dienstag
16.10.18
19.30 Uhr
Das weibliche Prinzip
Meg Wolitzer
Donnerstag
18.10.18
19.30 Uhr
Wir hatten Großes vor / Leistungscheck
Lydia Daher, Daniel Schröteler, Miriam Meckel, Nina Verheyen
Donnerstag
15.11.18
19.30 Uhr
Christa Wolf: Kassandra
Ulrike Draesner, John von Düffel