Montag 04.05.15 18.00 Uhr

Comicbuchpreis 2015 für „Madgermanes“

Veranstaltungsreihe: Comicbuchpreis
Preisverleihung, Ausstellungseröffnung
Schauspieler: Michael Klammer
Erstmalig wird in diesem Jahr der Comicbuchpreis der Berthold Leibinger Stiftung verliehen. Jedes Jahr im Mai zeichnet er von nun an herausragende und noch unveröffentlichte Comics aus. Die erste Preisträgerin ist Birgit Weyhe. »In ihrem Comic "Madgermanes" erzählt sie von den Erfahrungen mosambikanischer Vertragsarbeiter in der DDR der achtziger Jahre. Damit dreht sie die übliche Perspektive eines deutschen Blicks auf die Welt um und porträtiert zugleich einen Staat vor dessen Untergang. Die durch Gespräche mit ehemaligen Vertragsarbeitern recherchierten Fakten werden von Birgit Weyhe derart subtil mit Erinnerungsobjekten und allegorischen Motiven angereichert, dass ein Comic im Entstehen ist, der in seiner Bild- und Erzählsprache selbst die Grenzen zwischen afrikanischer und europäischer Kultur überschreitet«, begründet der Comicexperte und Redakteur Andreas Platthaus die Juryentscheidung. Der Schauspieler Michael Klammer (Die Räuber, Schauspiel Stuttgart) wird Auszüge aus dem Comic lesen; bis Ende Juli 2015 zeigt das Literaturhaus Stuttgart dazu eine Ausstellung, im Anschluss das Literarische Colloquium Berlin.

Birgit Weyhe, 1969 in München geboren, verbrachte ihre Kindheit in Ostafrika. In Deutschland macht sie den Magister der Literatur und Geschichte und schließt ein Studium der Illustration an. Mehrere Comicalben wie „Reigen“ und „Im Himmel ist Jahrmarkt“ hat sie im avant Verlag veröffentlicht. Darüber hinaus hält sie Vorträge und Workshops für das Goethe Institut und unterrichtet an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg. Am 5. Mai wird sie einen Drehbuchworkshop beim Internationalen Trickfilmfestival in Stuttgart im Programm „Comic & Animation“ durchführen; mehr unter www.itfs.de.

In Zusammenarbeit mit der Berthold Leibinger Stiftung
Die Preisverleihung ist ausgebucht. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
20.02.19
19.30 Uhr
Volume#5: Sich Ausbreiten
Hanns-Josef Ortheil
Freitag
22.02.19
19.30 Uhr
A Pocketful of Rainbows
Jim Avignon
Dienstag
26.02.19
19.30 Uhr
Rüpel und Rebell - Die Erfolgsgeschichte des Intellektuellen
Hannelore Schlaffer
Donnerstag
28.02.19
19.30 Uhr
Sozialer Kapitalismus! Manifest gegen den Zerfall unserer Gesellschaft
Paul Collier
Samstag
02.03.19
20.00 Uhr
Ich kann dich hören
Katharina Mevissen
Mittwoch
06.03.19
19.30 Uhr
Eure Heimat ist unser Albtraum
Deniz Utlu, Fatma Aydemir
Donnerstag
07.03.19
19.00 Uhr
Freudianische Stunden im Literaturhaus!
Lothar Müller, Katharina Adler
Montag
11.03.19
19.00 Uhr
Patrick Modiano und die „Pflicht zur Erinnerung“
Elisabeth Edl
Montag
11.03.19
19.00 Uhr
Das hohe Haus - Roger Willemsen
Mittwoch
13.03.19
19.30 Uhr
Der schlaflose Cheng
Heinrich Steinfest
Montag
18.03.19
20.00 Uhr
Amerika - Nach einem Romanfragment von Franz Kafka
Kafka Band
Mittwoch
20.03.19
19.30 Uhr
Eine Odyssee. Mein Vater, ein Epos und ich
Daniel Mendelsohn
Montag
25.03.19
19.30 Uhr
Peng Peng Parker
Nora Gomringer, Philipp Scholz
Dienstag
26.03.19
11.00 Uhr
Hermann Hesse „Steppenwolf“
Rainer Moritz
Dienstag
26.03.19
19.30 Uhr
Das Leben ist rund! Was verbindet Fußball und Literaturkritik?
Thomas Hitzlsperger, Denis Scheck
Mittwoch
27.03.19
11.00 Uhr
J.W. von Goethe „Faust I”
Carl Philipp von Maldeghem
Mittwoch
27.03.19
19.30 Uhr
Der Fall Meursault & Zabor
Kamel Daoud
Donnerstag
28.03.19
18.00 Uhr
Vertrauensfragen – Haus der Geschichte
Freitag
29.03.19
19.30 Uhr
Herkunft
Saša Stanišić
Sonntag
31.03.19
20.00 Uhr
Milchzähne
Helene Bukowski
Dienstag
02.04.19
19.30 Uhr
Winterbergs letzte Reise und Tschechenkrieg
Jaroslav Rudiš, Jaromír 99
Donnerstag
27.06.19
00.00 Uhr
Heimat
Nora Krug