Montag 19.04.04 20.00 Uhr

Lob der Einfachheit

Veranstaltungsreihe: Wirtschaft
Gespräch
Gesprächspartner: Kurt Weidemann
Einführung: Helga Breuninger
"Alles sollte so einfach wie möglich sein - aber nicht einfacher" (Albert Einstein).
Neben der Bibel und unzähligen Kochbüchern macht vor allem die "Wie werde ich...-Literatur" große Auflagen (wie werde ich glücklich, reich, effizienter, charismatisch, kreativ, mutig). Das sind Lebens- und Karrierehilfen, bei denen die meisten Einzeltitel pro Jahr eine höhere Auflage erreichen als die deutsche Lyrik zusammengenommen. Von diesen Büchern haben die weitaus meisten Autoren die Ziele ihres Erfolgswissens selbst erreicht und geben es nun beratend weiter. Einer dieser Erfolgreichen ist Dieter Brandes. Als langjähriger Geschäftsführer und Mitglied des Verwaltungsrates hat er großen Anteil an der ALDI-Erfolgsstory gehabt. Brandes, Bestsellerautor (Einfach managen & Konsequent einfach) gibt als Organisationsberater und Stratege Einblick in eine Erfolgsgeschichte ohnegleichen. Die Einsichten und Methoden einfachen Handelns werden nachvollziehbar offen angesprochen. Den Abend moderiert Prof. Kurt Weidemann, Grafiker und Autor zahlreicher Bücher.

In Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsclub im Literaturhaus
Eintritt: Euro 8,-/6,-
Bild: Lob der Einfachheit - Dieter BrandesBild: Lob der Einfachheit - Dieter BrandesBild: Lob der Einfachheit - Dieter BrandesBild: Lob der Einfachheit - Dieter Brandes
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
24.10.18
19.30 Uhr
Falsches Rot
Frank Witzel, Ulf Stolterfoht, Dieter M. Gräf
Freitag
26.10.18
19.30 Uhr
Die vergessene Mitte der Welt: Eine Einladung
Stephan Wackwitz, Manfred Heinfeldner, Russudan Meipariani
Dienstag
30.10.18
19.00 Uhr
Schreibzirkel Junger Autor*Innen
Montag
05.11.18
19.00 Uhr
„Der Steppenwolf“ von Hermann Hesse
Dienstag
06.11.18
19.30 Uhr
Die Wurzeln des Lebens
Richard Powers
Mittwoch
07.11.18
19.00 Uhr
Der Steppenwolf - JES Stuttgart
Mittwoch
07.11.18
19.30 Uhr
Die Live Butterfly Show
Jan Wagner
Donnerstag
08.11.18
17.00 Uhr
Die vergessene Revolution der Lyrik: Vier Außenseiter
Ulrich Keicher
Montag
12.11.18
19.30 Uhr
Lügnerin
Aylet Gundar-Goshen
Dienstag
13.11.18
19.30 Uhr
Geisterbahn
Ursula Krechel
Donnerstag
15.11.18
19.30 Uhr
Christa Wolf: Kassandra
Ulrike Draesner, John von Düffel
Sonntag
18.11.18
19.30 Uhr
Spätdienst
Martin Walser
Dienstag
20.11.18
19.30 Uhr
Süßer Ernst
A.L. Kennedy
Mittwoch
21.11.18
19.00 Uhr
Auf der Suche nach einer Kultur des Friedens.
Jean-Luc Nancy, Winfried Kretschmann
Donnerstag
22.11.18
20.00 Uhr
Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen – Philipp Weiss
Philipp Weiss
Montag
26.11.18
19.30 Uhr
Hochdeutschland
Alexander Schimmelbusch
Freitag
30.11.18
20.00 Uhr
Städtebau und regionale Entwicklung aus ökonomischer Perspektive
Michael Pflüger
Montag
03.12.18
19.00 Uhr
„Nicht nur zur Weihnachtszeit“ von Heinrich Böll
Mittwoch
12.12.18
20.00 Uhr
AMOK PerVers – Martin Piekar
Martin Piekar
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Schlittschuhlaufen - Eiswelt Stuttgart