Montag 19.04.04 20.00 Uhr

Lob der Einfachheit

Veranstaltungsreihe: Wirtschaft
Gespräch
Gesprächspartner: Kurt Weidemann
Einführung: Helga Breuninger
"Alles sollte so einfach wie möglich sein - aber nicht einfacher" (Albert Einstein).
Neben der Bibel und unzähligen Kochbüchern macht vor allem die "Wie werde ich...-Literatur" große Auflagen (wie werde ich glücklich, reich, effizienter, charismatisch, kreativ, mutig). Das sind Lebens- und Karrierehilfen, bei denen die meisten Einzeltitel pro Jahr eine höhere Auflage erreichen als die deutsche Lyrik zusammengenommen. Von diesen Büchern haben die weitaus meisten Autoren die Ziele ihres Erfolgswissens selbst erreicht und geben es nun beratend weiter. Einer dieser Erfolgreichen ist Dieter Brandes. Als langjähriger Geschäftsführer und Mitglied des Verwaltungsrates hat er großen Anteil an der ALDI-Erfolgsstory gehabt. Brandes, Bestsellerautor (Einfach managen & Konsequent einfach) gibt als Organisationsberater und Stratege Einblick in eine Erfolgsgeschichte ohnegleichen. Die Einsichten und Methoden einfachen Handelns werden nachvollziehbar offen angesprochen. Den Abend moderiert Prof. Kurt Weidemann, Grafiker und Autor zahlreicher Bücher.

In Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsclub im Literaturhaus
Eintritt: Euro 8,-/6,-
Bild: Lob der Einfachheit - Dieter BrandesBild: Lob der Einfachheit - Dieter BrandesBild: Lob der Einfachheit - Dieter BrandesBild: Lob der Einfachheit - Dieter Brandes
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Freitag
07.09.18
19.00 Uhr
Stuttgarter Lyriknacht
Sylvia Geist, Ferhad Showghi, Bettina Landl, Hannah Schraven, Manon Hopf, Eva Kissel, Stephan Roiss, Raphael Urweider, Hanna Wenzel, Nikita Gorbunov
Montag
10.09.18
19.00 Uhr
„Mond über Manhattan“ von Paul Auster
Mittwoch
12.09.18
19.30 Uhr
Kudos
Rachel Cusk
Montag
17.09.18
19.30 Uhr
Bruder und Schwester Lenobel
Michael Köhlmeier
Dienstag
18.09.18
19.30 Uhr
Kriegslicht
Michael Ondaatje
Mittwoch
19.09.18
19.30 Uhr
Das Weiße Haus des Exils
Frido Mann, Irmela von der Lühe
Donnerstag
20.09.18
19.00 Uhr
Ein Abend für Roland Ostertag | 19.02.1931 – 11.05.2018
Eberhard Eppler, Klaus Töpfer
Freitag
21.09.18
19.30 Uhr
Erich Kästner: Emil, die Detektive und das doppelte Lottchen
Ulrike Draesner, John von Düffel
Samstag
22.09.18
18.00 Uhr
Wandelkonzert der Singakademie Stuttgart
Montag
24.09.18
19.30 Uhr
Spiegeljahre
Felix Huby
25.09.18
bis
26.09.18
Claus Peymann liest Thomas Bernhard: Meine Preise
Claus Peymann
Freitag
05.10.18
19.30 Uhr
Who cares? Schreibende zwischen Kreativität und Elternschaft
Antonia Baum, Ralf Brönt, Anke Stelling
Dienstag
16.10.18
19.30 Uhr
Das weibliche Prinzip
Meg Wolitzer
Donnerstag
18.10.18
19.30 Uhr
Wir hatten Großes vor / Leistungscheck
Lydia Daher, Daniel Schröteler, Miriam Meckel, Nina Verheyen
Donnerstag
15.11.18
19.30 Uhr
Christa Wolf: Kassandra
Ulrike Draesner, John von Düffel