Gabriele Brandstetter - Körper in Bewegung
Montag 03.07.17 20.00 Uhr

Körper in Bewegung

Veranstaltungsreihe: Wissenschaftsfragen
Gespräch
Moderation: Joachim Kalka
Die 1954 geborene Gabriele Brandstetter, die die erste Professur innehat, in deren Stellenbeschreibung an der Freien Universität Berlin neben der Theaterwissenschaft ausdrücklich die Tanzwissenschaft genannt wird, verleiht dieser Disziplin durch ihre subtile, breitgefächerte Publizistik planmäßig Züge einer Wissenschaft von der Körperlichkeit, vom Körper in Bewegung. In vielfachen Berührungen mit benachbarten Disziplinen, aufbauend auf Literatur- und Theaterwissenschaft, untersucht sie Themenkomplexe wie „Figur und Figuration“, „Bild und Bewegung“. Das Gespräch, das Joachim Kalka in der Reihe „Wissenschaftsfragen“ mit Gabriele Brandstetter führt, stellt die Frage nach den Möglichkeiten einer Verwissenschaftlichung des Körperlichen, Bewegten, ästhetisch Flüchtigen in den Mittelpunkt.

In Zusammenarbeit mit dem IZKT und der Akademie für gesprochenes Wort

Ort: Vinum im Literaturhaus, Breitscheidstraße 4
Eintritt: Euro 10,-/ 8,-/ 5,-
in Facebook teilen
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Freitag
30.06.17
20.00 Uhr
Literatur und Schreibstrategien
Michael Stavaric, Hanspeter Ortner
Montag
03.07.17
19.00 Uhr
Die toten Seelen – Nikolaj Gogol
Montag
03.07.17
20.00 Uhr
Körper in Bewegung
Gabriele Brandstetter
Donnerstag
06.07.17
20.00 Uhr
Der Ort, an dem die Reise endet
Yvonne Adhiambo Owuor
Samstag
08.07.17
19.00 Uhr
Don Quijote – Ballett im Park
Montag
10.07.17
20.00 Uhr
Guapa
Saleem Haddad
Dienstag
11.07.17
20.00 Uhr
Sie kam aus Mariupol
Natascha Wodin
Donnerstag
13.07.17
20.00 Uhr
Unter Sternen: Neue Poesie und ihre Wahlverwandtschaften
Ilma Rakusa, Orsolya Kalász
Freitag
14.07.17
20.00 Uhr
Mehr Schwarz als Lila
Lena Gorelik
Montag
07.08.17
18.00 Uhr
Schrecklich amüsant, aber in Zukunft ohne mich - David Foster Wallace
13.10.17
bis
15.10.17
Herkunftssache!
Didier Eribon, Édouard Louis, Ijoma Mangold, Sascha Marianna Salzmann, Valzhyna Mort, Uljana Wolf, Melinda Nadj Abonji, Sighard Neckel, Thomas Krüger, Muhterem Aras, Milos Sofrenovic, Jurczok 1001