Freitag 10.07.15 21.00 Uhr

Blasmusikpop und Makarionissi oder die Insel der Seligen

Veranstaltungsreihe: zwischen/miete Festival
Lesung und Gespräch
Moderation: Giovanna-Beatrice Carlesso
"Blasmusikpop" (2012) wie auch "Makarionissi oder Die Insel der Seligen" (2015) sind moderne HeldInnenepen, Familienromane, die ihren Anfang in den Fünfzigerjahren nehmen und in der Gegenwart enden – und sich dementsprechend nur schwer in wenige Worte fassen lassen. Zum Mikrokosmos von "Blasmusikpop" gehören ein 14,8 Meter langer Fischbandwurm, ein unverschämt gutaussehender Mönch im Jaguar, eine schwangere Dorfprinzessin, ein treudoofer Jungfußballer, eine sinistre Verschwörung der Dorfältesten und die obligatorische poppige Blasmusik. In "Makarionissi" erzählt Vea Kaiser mit Witz, Ironie und einem liebevollen Blick für Details die Geschichte einer unvergesslichen Familie, die sich über die halbe Welt verstreut, von der Suche nach dem Glück und deren folgenreichen Katastrophen, von Möchtegern-Helden und Herzensbrechern. Und natürlich von der großen Liebe, die man mehrmals im Leben trifft. Vea Kaiser ist 1988 in St. Pölten geboren, heute lebt sie in Wien, wo sie Klassische und Deutsche Philologie mit Schwerpunkt Altgriechisch studiert. Giovanna-Beatrice Carlesso, geboren 1991, studierte in Stuttgart Germanistik und Kunstgeschichte. Sie ist Stipendiatin der
Studienstiftung des deutschen Volkes. Im Anschluss Musik.
in Facebook teilen
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
25.04.18
20.00 Uhr
Serverland
Josefine Riecks
Donnerstag
26.04.18
13.00 Uhr
Fortsetzung: Animation und Philosophie
Ülo Pikkov
Donnerstag
26.04.18
20.00 Uhr
Preis der Literaturhäuser 2018
Jaroslav Rudiš
Freitag
27.04.18
20.00 Uhr
Die Tagesordnung
Éric Vuillard
Sonntag
29.04.18
11.00 Uhr
Deutsches Literaturarchiv Marbach – Rundgang durch die Literaturmuseen
Mittwoch
02.05.18
17.00 Uhr
Für Elisabeth Walther-Bense
Ulrich Keicher
Donnerstag
03.05.18
20.00 Uhr
Prawda
Felicitas Hoppe
Sonntag
06.05.18
11.00 Uhr
Leises Beben
Jossi Wieler, Wieland Backes
Montag
07.05.18
19.00 Uhr
Was man von hier aus sehen kann - Mariana Leky
Montag
07.05.18
20.00 Uhr
Jahre später
Angelika Klüssendorf
Dienstag
08.05.18
20.00 Uhr
Scham
Ute Frevert, Rahel Jaeggi
Montag
14.05.18
20.00 Uhr
Wiesenstein
Hans Pleschinski
Dienstag
15.05.18
20.00 Uhr
Wie Romane entstehen
Hanns-Josef Ortheil, Silvie Lang, Nils Nußbaumer, Alexander Rudolfi
Donnerstag
17.05.18
20.00 Uhr
Revolte
Heinz Bude, Marie Rotkopf
Dienstag
22.05.18
19.30 Uhr
Insight Nahost – Nacht der arabischen Literatur
Stefan Weidner, Claudia Ott, Basma Abdelaziz, Mira Sidawi
Mittwoch
23.05.18
20.00 Uhr
Europa lesen
Phillip Ther, Raoul Schrott
Dienstag
29.05.18
20.00 Uhr
Sinn stiften mit Geldanlagen
Wolfgang Kuhn
Samstag
30.06.18
17.00 Uhr
Neues vom fliegenden Kamel
Paul Maar, Capella Antiqua Bambergensis, Murat Coskun, İbrahim Sarıaltın