Veranstaltung

Donnerstag, 20.11.03 / 18.00 Uhr

Hartmut von Hentig

Wissen! Bildung!! Denken!!!

Bildung


Standards für Schulen, Bachelor- und Masterabschlüsse an Hochschulen sowie die Verkürzung von Schul- und Studienzeiten, das sind die Themen an der Spitze der Bildungsagenda. Sie haben ihr Recht. Aber fehlt da nicht was? Schließlich bietet der Gesellschaft jede Debatte über Bildung die Chance zu einem Selbstgespräch darüber, woher wir kommen, wer wir sind und wohin wir wollen. Verzichten wir in der Bildungsdebatte ebenso wie im Alltag der Schulen und Hochschulen sowie in der Wissenschaft zu häufig aufs Denken und auf das mit ihm so verwandte Gespräch? Hartmut von Hentig ist Deutschlands einflussreichster Pädagoge, Schulkritiker und Gründer von Reformschulen. Denken ist für ihn der Kern von Bildung und Wissenschaft. Er kritisiert "die Flucht vor dem Denken ins Wissen".

In Zusammenarbeit mit der Breuniger Stiftung

Eintritt: Euro 6,-/4,50


  • Reinhard Kahl (Moderation)

< Zurück zur Übersicht

<