Veranstaltung

Mittwoch, 22.07.09 / 20.00 Uhr

Timo Brunke

Wir sind da! - Los geht's

Junges Literaturhaus


Die Scheinwerfer richten sich auf Schatz suchende Piraten, technologisch hochgerüstete Einbrecher und Liegewiesen-Schönheiten, auf schwere Gepäckstücke, unbekannten Planetenstaub und einen Chor von Zauberlehrlingen in einem szenisch umgesetzten Poesie-Block. Unter der Leitung von Timo Brunke und in enger Zusammenarbeit mit den Deutschlehrern Frank Mühlberger, Nadine Speicher und Lydia Vranic hat die Jahrgangsstufe 6 der Stuttgarter Friedensschule im Deutschunterricht an ihrem szenisch-charakterlichen Ausdruck gearbeitet. Im Februar bekamen die Schülerinnen und Schüler schließlich Sätze wie "Wir sind da!" und "Los geht's!" an die Hand. Die Aufgabe der Sechstklässler bestand darin, diesen knappen Aussprüchen Leben zu verleihen, einen Plot zu bauen und erzählerisch tätig zu werden. Und wenn nun alle da sind - Abdul, Ahlam, Benedikt, Berna, Blerina, Cevdet, Claudio, Dafina, Deniz, Diyar Elvira, Emre, Fahim, Ferhat, Georgios, Hijam, Kadem, Laura, Liridon, Lydia, Maria, Mariam, Marie, Mazlum, Mergim, Merve, Miodrag, Mohammed, Nuno, Onurcan, Pasquale, Prince, Rajmonda, Raquel, Robert, Sarah, Selina, Semra, Shake, Tiziano, Valeria, Valerio und Yamac - dann geht's los!

Gefördert von der Robert Bosch Stiftung.
Eintritt frei


  • Szenische Lesung

< Zurück zur Übersicht

<