Veranstaltung

Wenn es dunkel wird
Dienstag, 08.12.20 / 19.30 Uhr

Peter Stamm

Wenn es dunkel wird


Er hält in der Schwebe, erzählt von Wendepunkten, arbeitet mit Aussparungen und führt uns an Abgründe heran: In seinem neuen Band „Wenn es dunkel wird“ erzählt Peter Stamm davon, wie sich die Welt verwandelt, wenn es dunkel wird: Georg geht bald in Rente. Im Büro wird er schon nicht mehr beachtet, zu Hause wartet kein Essen auf ihn, er scheint in Auflösung begriffen. Sabrina ist geschmeichelt, als ein Künstler sie anspricht. Aber als sie sich zum ersten Mal als Kunstwerk sieht, erschaudert sie. David möchte eine Bank überfallen. Eine Maske hat er schon dabei, eine Eichhörnchen-Maske. Er wird sie heute aber noch nicht benutzen. Wir haben uns an die Welt gewöhnt, und plötzlich wird sie uns unheimlich. Was, wenn unsere Phantasien real werden? Peter Stamms Geschichten erzählen von der Brüchigkeit der Welt, von Schwindel und gespenstischer Liebe. Stamm, geboren 1963, lebt in der Schweiz. Seit seinem erfolgreichen Romandebüt »Agnes« 1998 erschienen zahlreiche Romane, Erzählungssammlungen und ein Band mit Theaterstücken, sowie unter dem Titel »Die Vertreibung aus dem Paradies« seine Bamberger Poetikvorlesungen. »Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt« wurde ausgezeichnet mit dem Schweizer Buchpreis 2018.


Livestream
  • Lesung und Gespräch
  • Julia Schröder (Moderation)
  • Eintritt (Euro): Livestreamticket: 5,-
  • Livestreamticket: Euro 5,-
    Kartenverkauf ab Dienstag 01.12.20 / 12 Uhr

    Das Livestreamticket kann bis 60 Minuten vor Veranstaltungsbeginn gebucht werden und steht Ihnen dann 72 Stunden zur Verfügung.
    Zum Stream bitte dann hier entlang: https://stream.reservix.io/1634484-2/
    Sie müssen nur noch Ihren persönlichen Zugangscode eingeben, den Sie mit Kauf des Tickets erhalten.

<