Veranstaltung

Dienstag, 03.02.15 / 20.00 Uhr

Fritz Kuhn

Was macht eine Stadt lebenswert?

Wirtschaft


Was macht eine Stadt lebenswert? Eine gute Infrastruktur, Kultur, Sport, gute Schulen, öffentliche Plätze, die Treffpunkte sind, eine verlässliche Politik, Toleranz und Offenheit? Diese Aufzählung ist keineswegs abschließend. Fritz Kuhn, seit zwei Jahren Oberbürgermeister von Stuttgart, erläutert, was er mit der Vorstellung einer lebenswerten Stadt verbindet. Der Wirtschaftsclub im Literaturhaus widmet seine aktuelle Veranstaltungsreihe einem Thema, das vielschichtiger kaum sein könnte: der Stadt als Lebensraum. Die Stadt ist ein Phänomen: Sie ist Verdichtung von Raum und in ihrer Verdichtung gleichsam Raum unendlicher Möglichkeiten. Vor diesem Hintergrund stellt der Wirtschaftsclub sich und seinen Referenten die Frage "STADT: Heimat oder Wohnmaschine?"

In Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsclub im Literaturhaus Stuttgart e.V.


  • Gespräch
  • Veranstalter: Aktionsbündnis für Direkte Demokratie

< Zurück zur Übersicht

<