Veranstaltung

Montag, 15.02.10 / 19.00 Uhr

Vincent Klink, Patrick Bebelaar

Sitting Küchenbull


»Brüder im Geiste, eine musikalische Lesung« nennt sich das Liveprogramm mit Vincent Klink (Stimme, Gesang, Bassflügelhorn) und Patrick Bebelaar (Klavier). Beide kennen sich seit vielen Jahren und präsentieren nun gemeinsam Vincent Klinks neu erschienenes Erinnerungsbuch Sitting Küchenbull. Gepfefferte Erinnerungen eines Kochs. »Lebensfreude pur transportiert diese kulinarische Kulturgeschichte der Bundesrepublik in Form autobiographischer Anekdoten aus den Lehrjahren von Vincent Klink, dem wortmächtigen Wirt der Stuttgarter Wielandshöhe. Suppenkasper und Erbsenzähler, Vielfraße und Großkotze, Nimmersatts und Hungerleider, Gierschlünde und Kostverächter sind die Hauptfiguren in Klinks barockem Kompendium - ein Buch, das Tonnen literarischen Junks aufwiegt.« (Denis Scheck im Deutschlandfunk)
Vincent Klink eröffnete 1974 in seinem Heimatort Schwäbisch Gmünd das Restaurant Postillion und betreibt seit 1991 sein Restaurant Wielandshöhe in Stuttgart. Zusammen mit Wiglaf Droste gibt er die literarisch-kulinarische Zeitschrift Häuptling Eigener Herd heraus. Patrick Bebelaar wurde im Jahr 2000 mit dem Jazzpreis Baden-Württemberg ausgezeichnet. Er wurde vor allem durch Crossover von Klassik, Straight-Jazz und der Musik anderer Kulturen bekannt. International konzertiert er von New York bis Bombay, von Stuttgart bis Kapstadt. Er komponierte im Auftrag der Internationalen Bachakademie und für das Deutsche Literaturarchiv.

In Zusammenarbeit mit dem Lions Club im Literaturhaus

Eintritt: Euro 10,-/8,-/5,-


  • Lesung und Konzert
  • Außer Haus! Liederhalle Mozartsaal / Berliner Platz 1-3 70174 Stuttgart

< Zurück zur Übersicht

<