Veranstaltung

Donnerstag, 22.09.05 / 20.00 Uhr

Gerhard Knoblauch, Andy Goldner, Lars Besa, Johannes Strachwitz

Play it again! - 50 Jahre Popmusik in der Region Stuttgart


Wie eine Bombe schlug 1955 Bill Haleys Rock around the Clock auch in der Region Stuttgart ein. Was mit Rock ´n´ Roll, begann, wurde bald durch Krautrock ergänzt, ehe in den siebziger Jahren die Neue Deutsche Welle über die Region schwappte, sich Punk, Mundartrock und ein schwäbisches Wunder namens HipHop hinzugesellten. Das jetzt von Jan Ulrich Welke für die KulturRegion Stuttgart herausgegebene Buch Play it again! - 50 Jahre Popmusik in der Region Stuttgart fasst die musikalische Fortentwicklung zusammen. Im Literaturhaus lassen dazu Zeitzeugen aus allen fünf Dekaden die Geschehnisse Revue passieren: Gerhard Knoblauch von der Beatgruppe The Shatters, der Musiker und Manager Andy Goldner, Lars Besa von der Punkband NoRMAhl und der HipHop-Wegbereiter Johannes "Strachi" Strachwitz.

Die Publikation entstand im Rahmen von "POP50 - Popmusik in der Region Stuttgart | 1955-2005", einem Kooperationsprojekt der KulturRegion Stuttgart und des Popbüro Region Stuttgart, das vom Verband Region Stuttgart und der Stiftung LBBW unterstützt wird.

Eintritt: Euro 5,-/4,-/2,50


  • Buchvorstellung, Gespräch
  • Tilman Rau (Moderation)

< Zurück zur Übersicht

<