Veranstaltung

Mittwoch, 01.10.14 / 20.15 Uhr

Aina Bergroth, Henriikka Tavi, Satu Taskinen, Eino Santanen, Riika Pelo, Maria Matinmikko, Matti Kangaskoski, Pauliina Haasjoki, Kaisa Ijäs, Mikko Rimminen

Kompositio - Neue finnische Literatur auf der Bühne

Finnland


Weltmeister in der Nutzung von Bibliotheken, Heimat von über 5.000 Verlagen und 187.000 Seen und bekannt für seinen Tango: Das ist Finnland, diesjähriges Gastland der Frankfurter Buchmesse. Zu diesem Anlass laden das Literaturhaus und das Theaterhaus Stuttgart ein zur ''Kompositio'', einem dramatisierten literarischen Gesamtkunstwerk auf der Bühne. Zehn finnische Autorinnen und Autoren, die die finnische Bücherlandschaft gegenwärtig inspirieren und um literarische Höhenzüge erweitern, präsentieren ihre Prosa- und Lyriktexte, eingerichtet und in Szene gesetzt von den zwei Theaterregisseurinnen Anna-Mari Karvonen und Akse Pettersson. Auf der Bühne zu Gast sein werden: Aina Bergroth, Kaisa Ijäs, Pauliina Haasjoki, Matti Kangaskoski, Maria Matinmikko, Riikka Pelo, Mikko Rimminen, Eino Santanen, Satu Taskinen und Henriikka Tavi.

In Zusammenarbeit mit dem Theaterhaus Stuttgart. Im Rahmen von Finnlands Gastlandauftritt auf der Frankfurter Buchmesse und organisiert vom Literaturverein Nuoren Voiman Liitto (NVL), Finnland.


  • Literaturperformance
  • Veranstalter: Aktionsbündnis für Direkte Demokratie
  • Außer Haus! Theaterhaus Stuttgart / Siemensstraße 11, 70469 Stuttgart, Telefon 0711 / 40 20 7 - 20

< Zurück zur Übersicht

<