Veranstaltung

Mittwoch, 19.12.18 / 20.00 Uhr

Clemens Setz

Kammer Lesung


Der österreichische Autor Clemens J. Setz, dessen Stück "Die Abweichungen" im November zur Uraufführung am Schauspiel Stuttgart kommt, liest im Kammertheater bisher unveröffentlichte Texte.
Von Setz erschien zuletzt 2018 der fiktive Interviewband "Bot. Gespräche ohne Autor". Sein 2015 erschienener Mammutroman "Die Stunde zwischen Frau und Gitarre" erhielt den Wilhelm-Raabe-Literaturpreis.

Veranstalter: Schauspiel Stuttgart
Außer Haus! KAMMERTHEATER, Konrad-Adenauer-Straße 32, Stuttgart

Eintritt: Euro 13,- (Vorverkauf im Schauspiel Stuttgart >>>)


  • Lesung
  • Veranstalter: Aktionsbündnis für Direkte Demokratie

< Zurück zur Übersicht

<