Veranstaltung

Donnerstag, 21.02.13 / 20.00 Uhr

Dieter Richter, Hanns Zischler

Jean Paul – eine Reise-Biographie


2013 jährt sich Jean Pauls Geburtstag zum 250. Mal. Dieter Richter erzählt in einem neuen Buch (Transit Verlag 2012) das Leben Jean Pauls im Spiegel seiner Reisen. Von der ersten Wanderung des kleinen Fritz Richter von Joditz zu den Großeltern nach Hof bis zur letzten Reise des Dichters, der zwei Monate vor seinem Tod in Nürnberg Heilung für sein Augenleiden sucht. Dazwischen spannen sich die Stationen eines intensiven Reiselebens, das den Dichter auf etwa 75 kleineren oder größeren Reisen über viele Tausende von Kilometern durch Deutschland führt, bekanntermaßen auch nach Stuttgart. »Ewige Wanderratte« hat er sich einmal genannt, in seiner Jugend legt er enorme Strecken zu Fuß zurück, später reist er in Kutscheneinsamkeit, begleitet nur von seinem Hund. Dabei ist Reisen für ihn rauschhaft genossenes Glück, ist die Sucht des Fernsuchens, die unter seinen vielen Süchten vielleicht die leidenschaftlichste war. Gemeinsam mit dem Autor, Essayisten und Schauspieler Hanns Zischler führt Dieter Richter, Professor em. für Kritische Literaturgeschichte an der Universität Bremen und Autor zahlreicher Bücher zur europäischen Kulturgeschichte, durch seine Reise-Biographie.


  • Kommentierte Lesung

< Zurück zur Übersicht

<