Veranstaltung

Dienstag, 09.11.04 / 19.00 Uhr

Lutz Rathenow

Fortsetzung folgt


Fortsetzung folgt. Prosa zum Tage, das neue Buch des Berliner Autors Lutz Rathenow, führt in Glossen, Satiren, Rundfunkkommentaren, Mini-Essays und kabarettistischen Dialogen eine vergnüglich provozierende bis freundlich verstörende Gegenwartsauseinandersetzung vor. Die Prosa zum Tage greift weit über diesen hinaus. Rathenow wechselt souverän zwischen den Arten, die Welt zu betrachten und darf auch ästhetisch als Flaneur zwischen den kürzeren Formen gesehen werden. Der Zeitungskolumnist und regelmäßige Mitarbeiter von Deutschlandfunk, NDR und MDR publiziert hier das Beste aus 2003 und den beiden Vorjahren, dazu Unveröffentlichtes. Den Abend moderiert Volker Wehdeking, Professor an der Hochschule der Medien, von dem jüngst das Buch Erzählprosa seit 1990 im europäischen Kontext erschien.

Veranstalter: Hochschule der Medien, Konrad-Adenauer-Stiftung, Literaturhaus
Eintritt frei


  • Lesung und Gespräch
  • Volker Wehdeking (Gesprächspartner)

< Zurück zur Übersicht

<