Veranstaltung

Mittwoch, 17.09.14 / 18.00 Uhr

Wieland Backes, Frank Elstner

Ein Abend über das Nachtcafé, große Namen und ein kleines, neues Zitatebuch


Eine Hommage

"Sympathisch, schlagfertig, umschwärmt - der letzte Gentleman im Fernsehen" - so bringt die Presse es auf den Punkt: Der Meister des Niveau-Talks, Wieland Backes, setzt an zur letzten Staffel der legendären SWR-Kultsendung "Nachtcafé". Punktgenau erscheint im Verlag Klöpfer&Meyer seine neue Sammlung von Aphorismen und Notaten großer Dichter und Denker, sind diese doch eines der Markenzeichen von Wieland Backes, mit denen er jedes "Nachtcafé" abrundet. Heraklit von Ephesos war es, der sich mit dem Aphorismus, dem "Hobelspan vom Baum der Erkenntnis", als erster im Gedächtnis der Menschheit festgesetzt hat, gefolgt von zahlreichen Dichtern, Künstlern und Wissenschaftlern, die sich seither zu Meistern der Aphorismen aufgeschwungen haben.
Zusammengetragen von Wieland Backes ist so ein großer Schatz im Kleinformat entstanden. Mit ihm im Gespräch über das Nachtcafé, große Namen und das neue Zitatebuch ist Frank Elstner, Wegbegleiter, Kollege und prägender Kopf der deutschsprachigen Fernsehunterhaltung durch alle Generationen hindurch.


  • Veranstalter: Aktionsbündnis für Direkte Demokratie
  • Außer Haus! Liederhalle Mozartsaal / Berliner Platz 1-3 70174 Stuttgart

< Zurück zur Übersicht

<