Veranstaltung

Donnerstag, 15.04.21 / 19.30 Uhr

Ulrich Peltzer

Das bist Du


„Ulrich Peltzers Romane spielen in der unmittelbaren Gegenwart. Sie setzen die Tradition des großen Zeit- und Gesellschaftsromans fort, sprechen von aktueller Politik und vom aktuellen Bewusstsein – es sind Laboratorien, Zonen des experimentelleren Lebens“, schreibt Helmut Böttiger über Peltzers Werk. Nun liegt sein neuer Roman „Das bist Du“ vor, in dem er nicht nur eine Liebes- und Künstlergeschichte erzählt, sondern ebenso von der gefährlichen Freiheit und von euphorischen Aufbrüchen einer wilden, fremd gewordenen Zeit: Plötzlich sitzt da diese Frau an einem Ecktisch neben der Bar, und du hast keine andere Wahl, als zu ihr zu gehen. Quer durch den Raum wie ein Schlafwandler. Was fing damals an, im verschneiten West-Berlin der frühen achtziger Jahre, als der Potsdamer Platz eine von Grenzanlagen zerrissene Brache und die Stadt noch nicht leergeträumt war? Hätte alles auch ganz anders kommen können? Ulrich Peltzer, geboren 1956 in Krefeld, wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Zuletzt erschien der Roman »Das bessere Leben« (2015), der auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises stand. Ulrich Peltzer lebt in Berlin.


  • Lesung und Gespräch
  • Helmut Böttiger (Moderation)
  • Das Ticket für den Livestream kann bis 60 Minuten vor Veranstaltungsbeginn gebucht werden & steht Ihnen dann für 72 Stunden zur Verfügung.

    Zum Livestream bitte hier entlang: https://stream.reservix.io/e1656448/
    Hier müssen Sie Ihren vierstelligen Zugangscode eingeben, den Sie mit Kauf des Streamtickets von reservix erhalten.

< Zurück zur Übersicht

<