Veranstaltung

Dienstag, 03.05.05 / 18.00 Uhr

Marcel Beyer, Christian Döring, Anja Utler, Peter Waterhouse

Auswertung der Flugdaten - Zum Tod von Thomas Kling


Thomas Kling, der vielleicht bedeutendste deutschsprachige Dichter der Gegenwart, starb am 1. April an Lungenkrebs. Drei Freunde und Weggefährten, die Dichter Marcel Beyer, Anja Utler und Peter Waterhouse sowie sein langjähriger Lektor Christian Döring lesen Thomas Kling. Außerdem wird ein außergewöhnliches Fernsehportrait Klings, das Theo Roos im Jahr 1989 für ASPEKTE anfertigte, zu sehen sein. In dem soeben erschienenen Lyrikband AUSWERTUNG DER FLUGDATEN - zusammengesetzt aus Gedichten und Essays, gewidmet seiner Frau, der Künstlerin Ute Langanky - nimmt die tödliche Krankheit viel Raum ein, GESANG VON DER BRONCHOSKOPIE heißt der eröffnende Zyklus. Zugleich führt Thomas Kling intensiv sein poetologisches Programm der "Vorzeitbelebung" fort. - "Die abgezogenen Kadaver der Sprachgeschichte werden herangekarrt, gesunkenem Wortmaterial wird der Staub heruntergeblasen, und es wird auf Wiederverwendbarkeit geprüft - das Dichten stellt sich als schmutziger Sortierprozess, als von Verwesungsgestank begleiteter Recyclingvorgang dar", schrieb Thomas Kling vor zwei Jahren in seinem BETRIFFT: - Essay ARCHIVARBEIT - MIT FALLBEISPIELEN. STUTTGARTER MISZELLANEEN.

Eintritt frei


  • Lesung, Film

< Zurück zur Übersicht

<