Veranstaltung

Mittwoch, 02.07.03 / 20.00 Uhr

Andreas Eschbach, Ralf Isau, Michael Marrak, Barbara Slawig

Alternativen zum Jetzt - Junge phantastische Literatur


In den letzten Jahren hat es einen bemerkenswerten Aufschwung in der deutschsprachigen Phantastik gegeben - neue Namen und neue Ideen beleben die Szene, die lange von Stagnation geprägt war. Ist die phantastische Literatur in Deutschland dabei, sich ihren Platz unter den Literaturen zu erobern? Oder verbreitert sich gerade hier der Spalt zwischen Hoch- und Unterhaltungsliteratur? Das Literaturhaus präsentiert vier Autoren und eine Autorin, die aus ihren aktuellen Büchern lesen und vom Stand ihrer Arbeit berichten. Es handelt sich um Andreas Eschbach (www.andreaseschbach.de/), Ralf Isau (www.isau.de/), Michael Marrak (http://www.michaelmarrak.de/) und Barbara Slawig (http://home.snafu.de/jargus/). Eine Doppelrolle übernimmt Marcus Hammerschmitt (www.cityinfonetz.de/homepages/hammerschmitt/high.html), als Autor und Moderator des Abends.

In Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Stuttgart
Eintritt: € 4,50 / 6,-


  • Lesung und Gespräch
  • Marcus Hammerschmitt (Moderation)

< Zurück zur Übersicht

<