Montag 07.05.07 20.00 Uhr

Istanbul

Lesung und Gespräch
Gesprächspartner: Joachim Sartorius
Übersetzung: Recai Hallaç
Orhan Pamuk holt nun - schneller als erwartet - seinen Deutschland-Besuch nach. Der Nobelpreis für Literatur des Jahres 2006 wurde im Dezember an Orhan Pamuk verliehen, der - so die Schwedische Akademie - "auf der Suche nach der melancholischen Seele seiner Heimatstadt neue Sinnbilder für Streit und Verflechtung der Kulturen gefunden hat". Pamuks neu erschienenes Erinnerungsbuch ergründet in Istanbul die Geheimnisse der eigenen Familie und führt uns an die verlorenen Paradiese der sagenhaften Stadt. Pamuk beschreibt die verwunschenen Villen und verwilderten Gärten, die Wasserstraßen des Bosporus und des Goldenen Horns und die melancholischen Gassen der Altstadt. Istanbul ist ein Porträt der legendären Stadt an der Schnittstelle zwischen Ost und West und zugleich ein Selbstbildnis des Schriftstellers als junger Mann. Den Abend moderiert der Lyriker und Übersetzer Joachim Sartorius, der seit 2001 die Berliner Festspiele leitet.

Eintritt: Euro 10,-/8,-/5,-
Bild: Istanbul - Orhan PamukBild: Istanbul - Orhan PamukBild: Istanbul - Orhan PamukBild: Istanbul - Orhan PamukBild: Istanbul - Orhan PamukBild: Istanbul - Orhan PamukBild: Istanbul - Orhan PamukBild: Istanbul - Orhan PamukBild: Istanbul - Orhan PamukBild: Istanbul - Orhan PamukBild: Istanbul - Orhan PamukBild: Istanbul - Orhan PamukBild: Istanbul - Orhan PamukBild: Istanbul - Orhan PamukBild: Istanbul - Orhan Pamuk
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Dienstag
23.10.18
19.30 Uhr
Das Birnenfeld / Die Katze und der General
Nana Ekvtimishvili, Nino Haratischwili
Mittwoch
24.10.18
19.30 Uhr
Falsches Rot
Frank Witzel, Ulf Stolterfoht, Dieter M. Gräf
Freitag
26.10.18
19.30 Uhr
Die vergessene Mitte der Welt: Eine Einladung
Stephan Wackwitz, Manfred Heinfeldner, Russudan Meipariani
Dienstag
30.10.18
19.00 Uhr
Schreibzirkel Junger Autor*Innen
Montag
05.11.18
19.00 Uhr
„Der Steppenwolf“ von Hermann Hesse
Dienstag
06.11.18
19.30 Uhr
Die Wurzeln des Lebens
Richard Powers
Mittwoch
07.11.18
19.00 Uhr
Der Steppenwolf - JES Stuttgart
Mittwoch
07.11.18
19.30 Uhr
Die Live Butterfly Show
Jan Wagner
Donnerstag
08.11.18
17.00 Uhr
Die vergessene Revolution der Lyrik: Vier Außenseiter
Ulrich Keicher
Montag
12.11.18
19.30 Uhr
Lügnerin
Aylet Gundar-Goshen
Dienstag
13.11.18
19.30 Uhr
Geisterbahn
Ursula Krechel
Donnerstag
15.11.18
19.30 Uhr
Christa Wolf: Kassandra
Ulrike Draesner, John von Düffel
Sonntag
18.11.18
19.30 Uhr
Spätdienst
Martin Walser
Dienstag
20.11.18
19.30 Uhr
Süßer Ernst
A.L. Kennedy
Mittwoch
21.11.18
19.00 Uhr
Auf der Suche nach einer Kultur des Friedens.
Jean-Luc Nancy, Winfried Kretschmann
Donnerstag
22.11.18
20.00 Uhr
Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen – Philipp Weiss
Philipp Weiss
Montag
26.11.18
19.30 Uhr
Hochdeutschland
Alexander Schimmelbusch
Freitag
30.11.18
20.00 Uhr
Städtebau und regionale Entwicklung aus ökonomischer Perspektive
Michael Pflüger
Montag
03.12.18
19.00 Uhr
„Nicht nur zur Weihnachtszeit“ von Heinrich Böll
Mittwoch
12.12.18
20.00 Uhr
AMOK PerVers – Martin Piekar
Martin Piekar
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Schlittschuhlaufen - Eiswelt Stuttgart