Veranstaltung

Dienstag, 30.11.10 / 20.00 Uhr

Peter O. Chotjewitz, Cordula Güdemann

49 VIPs


Die "49 VIPs" der Malerin und Professorin der Kunstakademie Stuttgart Cordula Güdemann sind brandmarks, nicht Porträts einer einflussreichen Schicht. In dreidimensionaler Farbigkeit erörtern sie die soziale Beliebigkeit, die sich hinter ihrer Maskenhaftigkeit verbirgt, nicht aber Individualitäten. Peter O. Chotjewitz hat jedem der kleinformatigen Ölbilder ein Gedicht zur Seite gestellt. »Man suche nicht nach einem Zusammenhang zwischen Text und Bild. Die Gedichte sind den Bildern willkürlich zur Seite gestellt und man würde unter den 49 Texten keinen finden, der zu einem der Bilder passt. Dazu wurden sie nicht geschrieben. Die Texte stammen aus einer anderen Welt. Sie zeigen, dass es nicht nur die Welt der "49 VIPs" gibt. Es gibt ein richtiges Leben im Falschen. Es verweist auf die Möglichkeiten der freien Assoziation der Produzenten und der Phantasie.« Das Buch, abgerundet durch eine Einführung in den Begriff der Charaktermaske, wird von den beiden Künstlern in Bild und Ton vorgestellt. Patrick Bebelaar, kongenialer Begleiter am Piano, umspielt Bilder und Texte in freier Assoziation.


  • Bilder, Simultantexte, Musik
  • Patrick Bebelaar (Musik)

< Zurück zur Übersicht

<