Mittwoch 20.07.05 20.00 Uhr

Tanger Telegramm

Lesung mit Bild- und Tonbeispielen
Während mehr als zehn Jahren haben die in St. Gallen und Stuttgart lebenden Autoren Florian Vetsch und Boris Kerenski an ihrem einzigartigen Lesebuch tanger telegramm gearbeitet. Beide nehmen Sie mit auf eine faszinierende Reise in die Stadt, deren Name allein schon pure Poesie ist: TANGER. Diese legendäre marokkanische Stadt, dieser Schmelztiegel der Kulturen und Religionen, dem die Präsenz extremster Gegensätze einen ambivalenten Charme verlieh, war ein Sammelbecken für Abenteurer, Exzentriker und Aussteiger. Zahlreiche Schriftsteller zog sie in ihren Bann, unter ihnen Gertrude Stein, Tennessee Williams, Paul Bowles und William S. Burroughs. Tanger ist ein Ort voller Geschichten, die so bizarr und überbelichtet, so rätselverwoben und unfassbar sind, wie die Stadt an der Meerenge von Gibraltar selbst.

Eintritt: Euro 7,-/5,-/3,50
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
20.11.19
19.30 Uhr
Der Tunnel
Abraham B. Jehoshua
Donnerstag
21.11.19
19.30 Uhr
Trio NorgeO: Klang & Poesie, nordöstlich
Russudan Meipariani, Aashild Vertus, Andreas Ulvo
Freitag
22.11.19
19.30 Uhr
Auf dem Seil
Terézia Mora
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke
Sonntag
01.12.19
17.00 Uhr
Mädchenleben
Martin Walser
Montag
02.12.19
19.00 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war von Julie Otsuka
Donnerstag
05.12.19
19.30 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war
Julie Otsuka
Freitag
06.12.19
19.30 Uhr
Madonnas letzter Traum
Doğan Akhanlı
Freitag
06.12.19
20.00 Uhr
Georg Dengler - Vom Roman zum Film
Wolfgang Schorlau, Oliver Vogel
Samstag
07.12.19
19.30 Uhr
Morgen ist da
Navid Kermani
Montag
09.12.19
19.00 Uhr
Friedrich Hölderlin: Komm! Ins Offene, Freund!
Rüdiger Safranski
Montag
09.12.19
20.30 Uhr
Friedrich Hölderlin. Dichter sein. Unbedingt!
Freitag
13.12.19
19.30 Uhr
Misstrauensvotum. Vielleicht ein Heimatabend
Petra Piuk, Ulrike Wörner
Dienstag
17.12.19
19.30 Uhr
Mein Alphabet
Ilma Rakusa
Mittwoch
18.12.19
19.30 Uhr
Als die Natur noch sprach
Sandra Richter, Karl-Heinz Göttert, Denis Scheck
Donnerstag
30.01.20
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel