Mittwoch 03.07.19 19.00 Uhr

Can you write me a poem, Siri?

Veranstaltungsreihe: Lange Nacht der KI
Diskussion, Gespräch, Lesung, Vortrag
Grußwort: Fritz Kuhn
Das, was man künstliche Intelligenz nennt, hat die Kunst längst erreicht. Selbstlernende Maschinen komponieren, malen, schreiben Gedichte oder den achten Band der Harry-Potter-Reihe. Was aber bedeutet das für unser Verständnis von Kunst und Kreativität, Original und Kopie, Werk und „Meister“? Knifflige Zuschreibungs- und Urheberrechtsfragen befeuern zudem die Debatte. Gebührt der Maschine, dem Programmierer des Algorithmus oder der Künstlergruppe, die ihn verwendet, die Urheberschaft? Und lesen wir ein Gedicht anders, wenn wir wissen, es gründet auf einem Algorithmus? Erübrigt sich gar die Kunst, wie wir sie kennen? Zwischen künstlicher und künstlerischer Intelligenz ist viel Raum für Zwischentöne.

Zu den Gästen der Langen Nacht gehören u.a. Dietmar Dath, Autor, Übersetzer, Lyriker und Dramatiker (angefragt), die Literaturwissenschaftlerin und Direktorin des Deutschen Literaturarchivs Marbach Sandra Richter, die Philosophin Eva Weber-Guskar, Dieter Mersch, der das Institut für Theorie an der Züricher Hochschule der Künste leitet sowie ein Überraschungsgast aus dem Cyber Valley.

Eine gemeinsame Veranstaltung von Literaturhaus Stuttgart, IZKT der Universität Stuttgart und DLA Marbach im Rahmen des 1. Stuttgarter Wissenschaftsfestivals "smart und clever".
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Donnerstag
14.11.19
19.30 Uhr
Verleihung des Schiller-Gedächtnis-Preises des Landes Baden-Württemberg 2019
Nino Haratischwili
Samstag
16.11.19
20.00 Uhr
hell/dunkel
Julia Rothenburg
Sonntag
17.11.19
11.00 Uhr
Bücherfreundin 2019
ChrisTine Urspruch
Montag
18.11.19
19.30 Uhr
Die Nacht war bleich, die Lichter blinkten
Emma Braslavsky
Mittwoch
20.11.19
19.30 Uhr
Der Tunnel
Abraham B. Jehoshua
Donnerstag
21.11.19
19.30 Uhr
Trio NorgeO: Klang & Poesie, nordöstlich
Russudan Meipariani, Aashild Vertus, Andreas Ulvo
Freitag
22.11.19
19.30 Uhr
Auf dem Seil
Terézia Mora
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke
Sonntag
01.12.19
17.00 Uhr
Mädchenleben
Martin Walser
Montag
02.12.19
19.00 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war von Julie Otsuka
Donnerstag
05.12.19
19.30 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war
Julie Otsuka
Freitag
06.12.19
19.30 Uhr
Madonnas letzter Traum
Doğan Akhanlı
Freitag
06.12.19
20.00 Uhr
Georg Dengler - Vom Roman zum Film
Wolfgang Schorlau, Oliver Vogel
Samstag
07.12.19
19.30 Uhr
Morgen ist da
Navid Kermani
Montag
09.12.19
19.00 Uhr
Friedrich Hölderlin: Komm! Ins Offene, Freund!
Rüdiger Safranski
Montag
09.12.19
20.30 Uhr
Friedrich Hölderlin. Dichter sein. Unbedingt!
Freitag
13.12.19
19.30 Uhr
Misstrauensvotum. Vielleicht ein Heimatabend
Petra Piuk, Ulrike Wörner
Dienstag
17.12.19
19.30 Uhr
Mein Alphabet
Ilma Rakusa
Mittwoch
18.12.19
19.30 Uhr
Als die Natur noch sprach
Sandra Richter, Karl-Heinz Göttert, Denis Scheck
Donnerstag
30.01.20
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel