Mittwoch 12.12.18 20.00 Uhr

AMOK PerVers – Martin Piekar

Veranstaltungsreihe: zwischen/miete. Junge Literatur in Stuttgarter WGs
Lesung und Gespräch
Moderation: Sara Hauser
Provokativ, direkt, aufrüttelnd - so schreibt Martin Piekar, Jahrgang 1990, in seinem Gedichtband Amok PerVers über unsere Gegenwart. Es geht um Politisches und Privates, um „Wolkenformnationen“ und „Wolkenformationen“. Es geht um Identitäten und Grenzen, um die Generation Tinder und die perversen Auswüchse des Kapitalismus, die im Bankenviertel Frankfurts ein architektonisches Äquivalent gefunden haben. Mit diesem Gedichtband zeigt Piekar, dass der häufig geäußerte Vorwurf, die junge Schriftsteller*innengeneration sei gänzlich unpolitisch, eine pauschale Unterstellung ist. Schonungslos allem und allen gegenüber spielt diese Lyrik mit Variationen der Alltagssprache und schafft eindrückliche Bilder, die hängenbleiben. Piekar studiert Philosophie und Geschichte an der Goethe-Universität in Frankfurt a.M. Neben zahlreichen Veröffentlichungen in Anthologien und Zeitschriften erschien 2014 sein Debütband Bastard Echo beim Verlagshaus Berlin. Piekar erhielt zahlreiche Preise und Stipendien, darunter auch den Lyrikpreis des 20. Open Mike (2012).

Ort: Hauptstätter Straße 143, Stuttgart
Eintritt: 5,- Euro inklusive Glühwein und Gutsle. Nur Abendkasse (ab 19.30 Uhr), begrenzte Platzzahl.
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Freitag
06.12.19
19.30 Uhr
Madonnas letzter Traum
Doğan Akhanlı
Freitag
06.12.19
20.00 Uhr
Georg Dengler - Vom Roman zum Film
Wolfgang Schorlau, Oliver Vogel
Samstag
07.12.19
19.30 Uhr
Morgen ist da
Navid Kermani
Montag
09.12.19
19.00 Uhr
Friedrich Hölderlin: Komm! Ins Offene, Freund!
Rüdiger Safranski
Montag
09.12.19
20.30 Uhr
Friedrich Hölderlin. Dichter sein. Unbedingt!
Freitag
13.12.19
19.30 Uhr
Misstrauensvotum. Vielleicht ein Heimatabend
Petra Piuk, Ulrike Wörner
Dienstag
17.12.19
19.30 Uhr
Mein Alphabet
Ilma Rakusa
Mittwoch
18.12.19
19.30 Uhr
Als die Natur noch sprach
Sandra Richter, Karl-Heinz Göttert, Denis Scheck
Mittwoch
08.01.20
17.00 Uhr
Italo Svevo
Mittwoch
15.01.20
19.30 Uhr
Komm aus dem Staunen nicht heraus
Brigitte Fassbaender
Freitag
17.01.20
19.30 Uhr
Besuche am Abgrund - Reportagen über das Extreme
Alexandra Rojkov, Tilman Rau
Montag
20.01.20
19.30 Uhr
Gemeinsame Auftaktveranstaltung der 59. Stuttgarter Antiquariatsmesse und der 34. Antiquaria Ludwigsburg
Saskia Limbach
Donnerstag
30.01.20
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel
Montag
03.02.20
11.00 Uhr
Reiselyrik
Nico Bleutge, Christian Schärf
Montag
10.02.20
11.00 Uhr
Der goldne Topf
Rainer Moritz, Iris Wolff
Donnerstag
20.02.20
11.00 Uhr
Der Richter und sein Henker und No und ich
Ulrike Draesner, John von Düffel