Montag 07.03.05 19.00 Uhr

Elias Canetti

Buchpremiere, Vernissage, Film
Das Leben von Elias Canetti (1905-1994) dauert fast das ganze vorige Jahrhundert und umspannt fast ganz Europa. Im Jahr seines hundertsten Geburtstags widmet ihm der Münchner Germanist Sven Hanuschek die erste Biographie. Sie erscheint gleichzeitig mit einem literarisch und zeitgeschichtlich bedeutenden Erstdruck aus dem Nachlass Canettis, den Aufzeichnungen für Marie-Louise und einem Bildband, der dieses Leben in historischen Fotografien vor Augen führt. Autor, Verleger und Lektor erzählen vom Zustandekommen dieser Canetti-Neuerscheinungen und lesen daraus vor. Im Anschluss wird eine kleine Fotoausstellung (bis 15. April) mit Vergrößerungen aus dem erwähnten Bildband Elias Canetti - Bilder aus seinem Leben eröffnet. Um 21 Uhr wird dann -eine weitere Premiere - Thomas Honickels neuer Film Elias Canetti - Der Ohrenzeuge vorgeführt. Sendetermin auf ARTE ist der 24. Juni 2005 um 22.10 Uhr.

In Zusammenarbeit mit dem Carl Hanser Verlag
Mit kleinem Empfang
ARTE, der Medienpartner von literaturhaeuser.net
Eintritt: EUR 7,-/5,-/3,50
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Donnerstag
26.07.18
20.00 Uhr
Hier ist es schön
Annika Scheffel
Sonntag
29.07.18
22.00 Uhr
Kino auf der Burg – Die göttliche Ordnung
Montag
06.08.18
17.30 Uhr
Walter Nowak bleibt liegen von Julia Wolf
Freitag
21.09.18
19.30 Uhr
Erich Kästner: Emil, die Detektive und das doppelte Lottchen
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
05.10.18
19.30 Uhr
Who cares? Schreibende zwischen Kreativität und Elternschaft
Antonia Baum, Ralf Brönt, Anke Stelling
Dienstag
16.10.18
19.30 Uhr
Das weibliche Prinzip
Meg Wolitzer
Donnerstag
18.10.18
19.30 Uhr
Wir hatten Großes vor / Leistungscheck
Lydia Daher, Daniel Schröteler, Miriam Meckel, Nina Verheyen
Donnerstag
15.11.18
19.30 Uhr
Christa Wolf: Kassandra
Ulrike Draesner, John von Düffel