Montag 05.03.18 20.00 Uhr

Die Büglerin

Buchpremiere, Gespräch und Lesung
Moderation: Denis Scheck
Buße am Bügelbrett? Tonia Schreiber ist Büglerin. Mit der Hand bügelt sie die Wäsche ihrer vermögenden Heidelberger Kunden. Die Arbeit erledigt sie mit Sorgfalt und Präzision, obgleich sie schlecht bezahlt wird. Denn das Bügeln ist ihre Form der Sühne einer Tat, die ihr Leben radikal verändert hat. Ein Leben unter besten Vorzeichen: Als Tochter renommierter Botaniker verbrachte sie ihre Kindheit auf einer Segeljacht, lebte später in Wien in der elterlichen Villa und zog gemeinsam mit ihrer Halbschwester ihre Nichte Emilie auf – bis diese auf tragische Weise starb. Tonia gab ihre Freunde, ihren Reichtum, die Wissenschaft auf, verließ ihre Heimatstadt Wien und begann zu bügeln. Doch das Leben ist noch nicht ganz fertig mit ihr. Denn der Zufall spielt ihr etwas in die Hände, das Emilies Tod in ein anderes Licht rückt. Heinrich Steinfest wurde 1961 geboren, lebt in Stuttgart, wurde mehrfach mit bedeutenden Krimipreisen ausgezeichnet, wurde bereits zweimal für den Deutschen Buchpreis nominiert und erhielt 2016 den Bayerischen Buchpreis für »Das Leben und Sterben der Flugzeuge«.
Bild: Die Büglerin - Heinrich SteinfestBild: Die Büglerin - Heinrich SteinfestBild: Die Büglerin - Heinrich SteinfestBild: Die Büglerin - Heinrich SteinfestBild: Die Büglerin - Heinrich Steinfest
© Simon Adolphi
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke
Sonntag
01.12.19
17.00 Uhr
Mädchenleben
Martin Walser
Montag
02.12.19
19.00 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war von Julie Otsuka
Donnerstag
05.12.19
19.30 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war
Julie Otsuka
Freitag
06.12.19
19.30 Uhr
Madonnas letzter Traum
Doğan Akhanlı
Freitag
06.12.19
20.00 Uhr
Georg Dengler - Vom Roman zum Film
Wolfgang Schorlau, Oliver Vogel
Samstag
07.12.19
19.30 Uhr
Morgen ist da
Navid Kermani
Montag
09.12.19
19.00 Uhr
Friedrich Hölderlin: Komm! Ins Offene, Freund!
Rüdiger Safranski
Montag
09.12.19
20.30 Uhr
Friedrich Hölderlin. Dichter sein. Unbedingt!
Freitag
13.12.19
19.30 Uhr
Misstrauensvotum. Vielleicht ein Heimatabend
Petra Piuk, Ulrike Wörner
Dienstag
17.12.19
19.30 Uhr
Mein Alphabet
Ilma Rakusa
Mittwoch
18.12.19
19.30 Uhr
Als die Natur noch sprach
Sandra Richter, Karl-Heinz Göttert, Denis Scheck
Donnerstag
30.01.20
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel