Donnerstag 11.01.18 20.00 Uhr

Irmgard Keun: Das Werk

Lesung und Gespräch
Begrüßung: Joachim E. Schielke
Lesung: Nina Kunzendorf
Irmgrad Keun (1905-1982) ist vor allem für ihre Romane "Das kunstseidene Mädchen" und "Nach Mitternacht" bekannt, dabei hat sie noch eine Vielzahl weiterer Prosatexte geschrieben - voll literarischer Kraft und satirischer Schärfe. Ihr Gesamtwerk liegt nun erstmals in einer dreibändigen Edition vor. Versammelt sind alle erhaltenen Texte Keuns von der Weimarer Republik bis in die 1960er Jahre, darunter auch einige Neuentdeckungen. Es ist ein bemerkenswert facettenreiches Werk, das die Autorin als kritische und sensible Beobachterin der deutschen Zeitgeschichte und ebenso als außerordentliche Sprachkünstlerin zeigt. In einem umfassenden Kommentar erschließen die Herausgeber*innen Heinrich Detering und Beate Kennedy die Entstehungs- und Rezeptionsgeschichte, politische Kontexte und erzählerische Verfahren der Werke. An diesem Abend stellen Heinrich Detering und die Schriftstellerin Ursula Krechel, die den einleitenden Essay für die Ausgabe geschrieben hat, das Werk Keuns vor.

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, der Wüstenrot Stiftung und dem Wallstein Verlag
Bild: Irmgard Keun: Das Werk - Heinrich DeteringBild: Irmgard Keun: Das Werk - Heinrich DeteringBild: Irmgard Keun: Das Werk - Heinrich DeteringBild: Irmgard Keun: Das Werk - Heinrich DeteringBild: Irmgard Keun: Das Werk - Heinrich Detering
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Donnerstag
26.07.18
20.00 Uhr
Hier ist es schön
Annika Scheffel
Sonntag
29.07.18
22.00 Uhr
Kino auf der Burg – Die göttliche Ordnung
Montag
06.08.18
17.30 Uhr
Walter Nowak bleibt liegen von Julia Wolf
Freitag
21.09.18
19.30 Uhr
Erich Kästner: Emil, die Detektive und das doppelte Lottchen
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
05.10.18
19.30 Uhr
Who cares? Schreibende zwischen Kreativität und Elternschaft
Antonia Baum, Ralf Brönt, Anke Stelling
Dienstag
16.10.18
19.30 Uhr
Das weibliche Prinzip
Meg Wolitzer
Donnerstag
18.10.18
19.30 Uhr
Wir hatten Großes vor / Leistungscheck
Lydia Daher, Daniel Schröteler, Miriam Meckel, Nina Verheyen
Donnerstag
15.11.18
19.30 Uhr
Christa Wolf: Kassandra
Ulrike Draesner, John von Düffel