Freitag 29.07.16 20.00 Uhr

Die Bergfrau

Lesung
Übersetzung und deutsche Lesung: Tina Flecken
Fast fünfzig Jahre sind vergangen, seit die damals elfjährige Ríkey ihr Heimattal Framdalur im Norden Islands verlassen hat. Nun kehrt Ríkey zur Beerdigung ihrer Mutter zurück. Ihr Heimathof, auf dem sie mit vier Geschwistern aufwuchs, liegt längst unter einem tiefen Stausee begraben. Damals hatten sich die Bauern unter der Führung von Ríkeys charismatischem Vater gegen den Stausee gewehrt. Bald begreift sie, dass fast jeder im Tal seine Lebenslügen mit sich herumträgt, einschließlich ihrer selbst. Die Erzählerin und Dramatikerin Ingibjörg Hjartardóttir, geboren 1952, wuchs auf einem Bauernhof in Nord-Island auf. Neben eigenen Theaterstücken hat sie Romane aus dem Schwedischen und Englischen übersetzt.
Veranstalter: Deutsch-Isländisches Kulturforum Stuttgart
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Donnerstag
26.07.18
20.00 Uhr
Hier ist es schön
Annika Scheffel
Sonntag
29.07.18
22.00 Uhr
Kino auf der Burg – Die göttliche Ordnung
Montag
06.08.18
17.30 Uhr
Walter Nowak bleibt liegen von Julia Wolf
Freitag
21.09.18
19.30 Uhr
Erich Kästner: Emil, die Detektive und das doppelte Lottchen
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
05.10.18
19.30 Uhr
Who cares? Schreibende zwischen Kreativität und Elternschaft
Antonia Baum, Ralf Brönt, Anke Stelling
Dienstag
16.10.18
19.30 Uhr
Das weibliche Prinzip
Meg Wolitzer
Donnerstag
18.10.18
19.30 Uhr
Wir hatten Großes vor / Leistungscheck
Lydia Daher, Daniel Schröteler, Miriam Meckel, Nina Verheyen
Donnerstag
15.11.18
19.30 Uhr
Christa Wolf: Kassandra
Ulrike Draesner, John von Düffel