Donnerstag 03.03.16 20.00 Uhr

Über das Land hinaus: Literarisches Leben in Baden-Württemberg

Buchpremiere
Moderation: Thomas Vogel
Das literarische Leben eines ganzen Landes zwischen Buchdeckeln unterbringen muss gleich im Titel deutlich machen, dass diesem Versuch ein glückliches Scheitern innewohnt: So reichen viele Namen, Buchtitel und Ereignisse weit über das Land hinaus. Keine rein chronologische und auf Vollständigkeit bedachte Literaturgeschichte ist dieser Band, sondern vielmehr ein schillerndes Kaleidoskop. Wie dessen Glasprismen durcheinanderwirbeln, so gruppieren sich Gespräche und Gedichte, Erzählungen und Interviews, Porträts und Reportagen. Neben einem landesweiten Panorama mit Prosa, Essay und Lyrik namhafter Schriftstellerinnen und Schriftsteller wie Martin Walser, Walter Jens oder Annette Pehnt und den Zeitläuften in den Feuilletons sind zusätzliche Entdeckungen möglich, beispielsweise zu den sich immer weiter ausbreitenden kommunalen, regionalen oder landesweiten Festivals zwischen Bad Mergentheim und Badenweiler, Mannheim und Wangen – den Literaturtagen, Kriminächten, Bücherfesten, Leselenzen oder Lesesommern. Irene Ferchl, Kennerin der literarischen Landesgeschichte, wurde 1954 in Friedrichshafen am Bodensee geboren und lebt als freie Publizistin, langjährige Mitarbeiterin der Stuttgarter Zeitung und Leiterin mehrerer baden-württembergischer Literatur- und Kulturprojekte in Stuttgart. Sie ist Herausgeberin und Chefredakteurin des 1993 von ihr gegründeten "Literaturblatt für Baden-Württemberg" und Autorin mehrerer literarischer Reiseführer.
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Donnerstag
05.12.19
19.30 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war
Julie Otsuka
Freitag
06.12.19
19.30 Uhr
Madonnas letzter Traum
Doğan Akhanlı
Freitag
06.12.19
20.00 Uhr
Georg Dengler - Vom Roman zum Film
Wolfgang Schorlau, Oliver Vogel
Samstag
07.12.19
19.30 Uhr
Morgen ist da
Navid Kermani
Montag
09.12.19
19.00 Uhr
Friedrich Hölderlin: Komm! Ins Offene, Freund!
Rüdiger Safranski
Montag
09.12.19
20.30 Uhr
Friedrich Hölderlin. Dichter sein. Unbedingt!
Freitag
13.12.19
19.30 Uhr
Misstrauensvotum. Vielleicht ein Heimatabend
Petra Piuk, Ulrike Wörner
Dienstag
17.12.19
19.30 Uhr
Mein Alphabet
Ilma Rakusa
Mittwoch
18.12.19
19.30 Uhr
Als die Natur noch sprach
Sandra Richter, Karl-Heinz Göttert, Denis Scheck
Mittwoch
08.01.20
17.00 Uhr
Italo Svevo
Mittwoch
15.01.20
19.30 Uhr
Komm aus dem Staunen nicht heraus
Brigitte Fassbaender
Freitag
17.01.20
19.30 Uhr
Besuche am Abgrund - Reportagen über das Extreme
Alexandra Rojkov, Tilman Rau
Montag
20.01.20
19.30 Uhr
Gemeinsame Auftaktveranstaltung der 59. Stuttgarter Antiquariatsmesse und der 34. Antiquaria Ludwigsburg
Saskia Limbach
Donnerstag
30.01.20
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel
Montag
03.02.20
11.00 Uhr
Reiselyrik
Nico Bleutge, Christian Schärf
Montag
10.02.20
11.00 Uhr
Der goldne Topf
Rainer Moritz, Iris Wolff
Donnerstag
20.02.20
11.00 Uhr
Der Richter und sein Henker und No und ich
Ulrike Draesner, John von Düffel